Vereinsvorsitzender Dirk Schade macht noch zwei Jahre weiter

Die große Beteiligung der Bevölkerung an den Veranstaltungen des Dartclubs zeigt, dass dieser ein fester Bestandteil des Obersuhler Vereinslebens ist.

Obersuhl. Seit der Gründung des Vereins 1987 steht Dirk Schade als Erster Vorsitzender beim Dartclub Destille Obersuhl. in der Verantwortung. So lange hat wohl noch kein Vorsitzender in Obersuhl dieses Amt ausgeübt und mit Leben erfüllt. Vereinsmitglieder, Vertreter aus Kreis und Gemeinde und Vertreter der NHDL würdigen die Ausdauer und das Wirken des Vereins­chefs, der in der Jahreshauptversammlung für weitere zwei Jahre einstimmig an die Vereinsspitze gewählt wurde.

Neben seiner Vorstandsarbeit war Dirk Schade auch 30 Jahre ein erfolgreicher Darter. Als Teamkapitän wurde er 2000 bis 2002 dreimal Nordhessenmeister der Nordhessischen Dartliga (NHDL). Unter seiner Regie wurde seit 2000 aus einem ehemaligen Hundezwinger des Zollkommissariates Obersuhl ein schmuckes Vereinsheim auf der Wache 8 in Obersuhl mit Außenanlagen und einer Bogenschießanlage errichtet. In den zurückliegenden Jahren organisierte er mit seinen Vorstandkollegen eine Vielzahl von Vereinsveranstaltungen wie Vereine- und Bürgerdarten, Spaß-Olympiaden, Vereinsmeisterschaften, Dart-Fun-Meisterschaften, Ligaabschlussfeiern und Tanzveranstaltungen „Partys in den Mai“. Die große Beteiligung der Bevölkerung an den Veranstaltungen zeigt, dass der Dartclub ein fester Bestandteil des Obersuhler Vereinslebens ist.

Das Ergebnis der übrigen Wahlen: 

2. Vorsitzender Timo Vockenberg (neu), 1. Kassenwart Burkhard Wagner, 2. Kassenwart Frank Witzel, Schriftführer Jens Schlosser (neu), Abteilungsleiter Dart Timo Vockenberg. Gerätewarte Michael Herrmann (neu) und Marcel Maisel (neu), 1. Abteilungsleiter Bogenschießen Michael Herrmann, 2. Abteilungsleiter Bogenschießen Hans-Georg Stephan (neu). Als Kassenprüfer wurden Ricardo Gräf und Frederik Walendczus gewählt.

Ehrungen 

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Bärbel Schade, Marco Ludwig, Mark Kahles, Bernd Sauer und Udo Gliem geehrt. Eine Sonderehrung erhielt Burkhard Wagner für 25 Jahre Vorstandtätigkeit als Kassierer.

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr im Vereinsheim auf der Wache in Wildeck-Obersuhl 

Samsatag, 29. April: Einladungsturnier mit befreundeten Teams aus der NHDL. Als Teilnehmer und Ehrengast wird Dragutin Horvat (bester Darter aus Nordhessen), der bei der WM 2016 schon mal die Luft im legendären Ally Pally geschnuppert hat, erwartet.

Sonntag, 30. April: Musik- und Tanzveranstaltung „Party in den Mai“

Donnerstag 15. Juni (Fronleichnam): „Spaß-Olympiade“ mit Dart, Bogenschießen, Luftgewehr und Luftpistole

Samstag, 17. Juni: Oldie-Disco

Vereinsinformationen 

Schade informierte auch über den aktuellen Stand der Dartabteilung. Vier Ligateams im Steeldart spielen zurzeit in der Nordhessischen Dartliga (NHDL) mit wechselnden Erfolgen. Destille 1 (3. Platz) und Destille Cojones (5. Platz) in der A-Liga Mitte Süd. Je einmal erzielten den Bestwert von 180 Jörg Feige, Marco Ludwig und Dirk Schade für Destille 1 und Thomas und Julian Riemer für Destille Cojones). Nur der 1. und 2. Platz der A-Liga be-rechtigt zur Teilnahme an den Play-off-Spielen zur Nordhessischen Meisterschaft. In der B-Liga Süd belegt Destille 3 den 5. und Destille 4 den 7. Platz. Die 2006 gegründete Abteilung Bogenschießen ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Vereins geworden.

Dank an Michael Herrmann, der diese Abteilung aufbaute und bis heute als Abteilungsleiter mit Rat und Tat zur Verfügung steht. Zum Schluss dankte Schade allen Helfern, die ihn bei den Veranstaltungen 2016 und beim Ausbau des Vereinsheimes unterstützt haben. Für die Zukunft wünscht er sich weiterhin ein konstruktives Miteinander mit den Vereinsmitgliedern, der Gemeinde Wildeck, den anderen Wildecker Vereinen und den Vertretern der NHDL. Schade weiter: „Das wird wohl meine letzte Amtszeit als 1. Vorsitzender sein. Über 30 Jahre habe ich nun die Geschicke des Vereins geleitet. Es war eine schöne aber auch eine anstrengende Tätigkeit. Wollen wir in zwei Jahren die Jugend mal ranlassen.“

Kontakt: 

Dartclub Destille Obersuhl e.V.

1. Vors. Dirk Schade

Lieges 66

36208 Wildeck-Obersuhl

Tel.: 06626/8540

E-Mail: D.B.Schade@tonline.de

Informationen: 

Homepage DC Destille Obersuhl und DC Destille Obersuhl Facebook

Rubriklistenbild: © nh

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beeindruckendes Fensterkonzert auf dem Rathausplatz: Endlich wieder singen!

Ehemalige Sängerinnen und Sänger des Chores der Modell- und Gesamtschule Obersberg unter der Leitung von Ulli Meiß boten ein tolles Konzert aus Fenstern rund um den Bad …
Beeindruckendes Fensterkonzert auf dem Rathausplatz: Endlich wieder singen!

Leserbrief: Heringen muss unbedingt attraktiver werden

KA-Leser Tim Helbing mit Rebecca Helbing-Trebert gewährend in ihrem Leserbrief einen Blick auf Heringen und das Leben dort
Leserbrief: Heringen muss unbedingt attraktiver werden

Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Ministerpräsident Bouffier besuchte The Filament Factory, die jetzt Schutzmasken entwickelt.
Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Ersthelfer betreuten den Fahrer bis zum Eintreffen der Retter.
Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.