Am 2. Dezember kommt der Nikolaus nach Nentershausen

Nentershausen. Eine vorweihnachtliche Veranstaltung des TV Germania 1911 Nentershausen findet am Freitag, 2. Dezember, ab 17 Uhr, auf dem Marktplatz N

Nentershausen. Eine vorweihnachtliche Veranstaltung des TV Germania 1911 Nentershausen findet am Freitag, 2. Dezember, ab 17 Uhr, auf dem Marktplatz Nentershausen statt.

Auch der Nikolaus kommt in diesem Jahr wieder. Er bringt für jedes Kind ein kleines Geschenk mit. Außerdem werden Essen und Getränke sowie weihnachtliche Musik angeboten.

Personen, Erwachsene und Kinder, die in diesem Jahr das Sportabzeichen absolviert haben, erhalten an diesem Tag ihre Urkunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nordhessische Handball-Ikone Günter Böttcher mit seinem BMW schwer verunglückt! War Alkohol im Spiel?

Philippsthal-Unterneurode. Heute Nacht verunglückte auf der B 62 bei Unterneurode ein 3er BMW schwer (der KA berichtete, hier klicken).
Nordhessische Handball-Ikone Günter Böttcher mit seinem BMW schwer verunglückt! War Alkohol im Spiel?

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Filmreife Flucht mit dem Ballon: Petra Wetzel sprach mit dem KREISANZEIGER über ihre waghalsige Flucht aus der DDR

Die Familien Strelzyk und Wetzel starten im Sommer 1979 einen Fluchtversuch aus der DDR in einem selbstgebauten Heißluftballon. Als „Ballon“ läuft das lebensgefährliche …
Filmreife Flucht mit dem Ballon: Petra Wetzel sprach mit dem KREISANZEIGER über ihre waghalsige Flucht aus der DDR

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.