Dienstjubilarinnen im Landratsamt

+

Bad Hersfeld. Ein 40. Dienstjubiläum sowie vier 25. Dienstjubiläen feierten vor geraumer Zeit die fünf Mitarbeiterinnen im Landratsamt in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld.Ein 40. Dienstjubiläum sowie vier 25. Dienstjubiläen feierten vor geraumer Zeit die fünf Mitarbeiterinnen im Landratsamt in Bad Hersfeld: Siglinde Bachmann, Manuela Jentsch, Nicole Köhler, Kerstin Petersen-Mindum und Nicole Schöße. Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt, Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz, Personalrat und Fachdienst- sowie Schulleitungen gratulierten den Jubilarinnen herzlich und dankten ihnen für ihr langjähriges Engagement für die Bürger im Kreis, insbesondere aber für die Kinder und Jugendlichen in den Schulen und im Jugendamt.

Vier Jahrzehnte im Amt ist Siglinde Bachmann. Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau wechselte sie 1973 in das Sekretariat der Beruflichen Schulen des Kreises Hersfeld-Rotenburg in Bebra, wo sie bis heute tätig ist.

Manuela Jentsch begann nach ihrer Ausbildung 1988 zur Stenosekretärin 1990 im Ausgleichsamt , war nach Mutterschutz und Elternzeit in der Zulassungsstelle und im Fachdienst Rotenburg tätig und arbeitet seit 2009 in der Tagespflegebörse im Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe.In der Personalabteilung des Landratsamtes begann Nicole Köhler 1990 ihre Laufbahn, nachdem sie ihre 1988 begonnene Ausbildung als Stenosekretärin abgeschlossen hatte. Nach Mutterschutz und Elternzeit wechselte sie zur Blumensteinschule Wildeck und zur Grundschule Wildeck, in der sie nach wie vor tätig ist.Die Allgemeine Landesverwaltung, das Jugendbildungswerk, das Jugend- und Sportamt sowie die Freizeiteinrichtungen des Landkreises waren die ersten beruflichen Stationen von Nicole Schöße. Nach Mutterschutz und Elternzeit wechselte sie 2007 zur Gesamtschule Obersberg, wo sie bis heute tätig ist.Hauptamt, Bauamt, Zulassungsstelle, Sozialamt und VHS waren die ersten beruflichen Stationen von Kerstin Petersen-Mindum in der Kreisverwaltung. Nach Mutterschutz und Elternzeit kam sie 2007 zur Grundschule Landeck und zur Heinrich-Grupe-Schule nach Heimboldshausen. Seit 2013 ist sie an den Beruflichen Schulen in Bad Hersfeld eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Dienstag, 10. Dezember
10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Montag, 9. Dezember
9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.