DocMorris Apotheke spendet 23 Trainingsanzüge für FSV Hohe Luft

+

Über einen Satz nagelneue Trainingsanzüge durfte sich jetzt die D-Jugend des FSV Hohe Luft freuen.

Bad Hersfeld. Über einen Satz nagelneue Trainingsanzüge durfte sich jetzt die D-Jugend des FSV Hohe Luft freuen. Die Geschäftsführerin der Sportler-Apotheke DocMorris, Saskia Hildwein, erklärte sich dazu bereit, die Trainingsanzüge für die jungen Sportler zu sponsern. insgesamt gab es 23 neue Anzüge für die D-Jugend. Auch Trainer Klaus Hentschel freut sich sehr über die großzügige Spende: "Wir sind Frau Hildwein wirklich sehr dankbar, die Jungs haben sich sehr gefreut. Es ist wichtig, junge Sportler und vor allem Vereine zu fördern, damit sie auch eine Zukunft haben." Auf dem Gruppenfoto präsentiert die D-Jugend voller stolz ihre neuen Trainingsanzüge.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Endlich steht eine Nachnutzung für die Kaserne in Rotenburg fest.
Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Bei Wind und Wetter trafen sich die Ganzjahres-Fahrer auf dem Knüllköpfchen.
Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

Der Täter konnte schnell gefasst werden.
Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.