Sound-Revolution im Cineplex: Neues Dolby Atmos-Soundsystem im Savoy

Inhaber Horst Martin (links) und Bezirksleiter Alexander Petro stellten am Donnerstag das neue Dolby Atmos im Kinosaal Savoy vor. Foto: Buschky

Kino-Fans aufgepasst: Im Cineplex Bad Hersfeld gibt es für alle Kinobesucher ab sofort ein ganz besonderes Sounderlebnis.

Bad Hersfeld. Im Cineplex Bad Hersfeld können sich die Kinobesucher ab sofort auf ein ganz besonderes Sounderlebnis freuen: Das Kinocenter hat in der vergangenen Woche im Kinosaal „Savoy“ nämlich das neue Hightech Soundsystem Dolby Atmos installiert. Für die neue, voluminöse Soundanlage bekam das Cineplex extra ein spezielles Zertifikat von Dolby, das nun bis 2029 gültig ist. Das neue Dolby Atmos besteht aus 38 Surroundlautsprechern, wovon 12 an der Kinodecke montiert wurden. So kommt der Sound zukünftig nicht nur von der Seite, sondern auch von oben. Ergänzt wird das Set von vier Subwoofern. Über 32.000 Watt werden für die gesamte Anlage benötigt.

Die Installation dauerte knapp fünf Tage und war nicht ganz unkompliziert: Es wurde eine spezielle Messtechnik aufgebaut, mit der jeder Lautsprecher einzeln im Saal eingemessen wurde. „Jeder Lautsprecher hat einen speziellen Neigungswinkel. Wir haben jede Box einzeln eingemessen und dann mit einem Winkelmesser in einer bestimmten Gradzahl ausgerichtet“, erklärt Alexander Petro, Bezirksleiter vom Cineplex Bad Hersfeld. Die spezielle Ausrichtung der Lautsprecher soll für eine gleichmäßige Beschallung im ganzen Saal sorgen. Mit Dolby Atmos kann der Regisseur Sound an einem beliebigen Ort im Kino platzieren, sogar über Kopf. Das heißt, jede Box kann einzeln angesteuert werden. Der Sound kann durch den Raum wandern und ständig aus einer anderen Richtung kommen. Dadurch wird der Zuschauer intensiver als je zuvor von der Handlung in den Bann gezogen. Der Effekt ist revolutionär – ein Sound, der die Zuhörer mitten ins Handlungsgeschehen versetzt und die Wirkung jeder einzelnen Szene verbessert.

Horst Martin, Inhaber des Cineplex Bad Hersfeld, freut sich über die dritte Installation von Dolby Atmos. Seine Kinocenter in Limburg und Gotha sind bereits mit Dolby Atmos ausgestattet. Premiere hatte das neue Soundsystem bereits am vergangenen Donnerstag. Mit einer Aufzeichnung eines Live-Konzerts von Rammstein wurde die Ära für das neue Sounderlebnis eingeläutet.

Der Ton der Filme, die im Savoy vorgeführt werden, wird nachbearbeitet beziehungsweise schalltechnisch aufbereitet. Filme in Dolby Atmos sind im Spielplan entsprechend gekennzeichnet. „Bei Dolby Atmos können sich die Zuschauer sicher sein, dass ihr Kinoerlebnis genau dem entspricht, was der Filmemacher beabsichtigt hat“, so Martin abschließend.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eintracht Frankfurt Fußballschule im Juli in Philippsthal

Am 4. und 5. Juli wird erneut eine Fußballschule in Philippsthal durchgeführt - noch gibt es freie Plätze.
Eintracht Frankfurt Fußballschule im Juli in Philippsthal

Erster "Tag des Handwerksmeisters" in Bad Hersfeld

Jung- und Altmeister ausgezeichnet - Klaus Stöcker zum Ehrenkreishandwerksmeister ernannt.
Erster "Tag des Handwerksmeisters" in Bad Hersfeld

Täter flüchtet nach versuchtem Trickdiebstahl

Am Donnerstagnachmittag versuchte der Unbekannte, einen 66-jährigen Mann im Bereich des Seilerwegs zu bestehlen.
Täter flüchtet nach versuchtem Trickdiebstahl

Flotter Fahrstil: Raser war 73 km/h zu schnell auf der A7 bei Kirchheim unterwegs

Der Audi-Fahrer fuhr statt erlaubten 120 km/h rasante 199 km/h.
Flotter Fahrstil: Raser war 73 km/h zu schnell auf der A7 bei Kirchheim unterwegs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.