Doppelte Auszeichnung für Stephan Schad: „Nathan“ bekommt auch Zuschauerpreis

Bad Hersfeld. Das hat es bei den Festspielen noch nicht gegeben: Stephan Schad, Träger des diesjährigen Großen Hersfeldpreises, hat auch den Zuscha

Bad Hersfeld.Das hat es bei den Festspielen noch nicht gegeben: Stephan Schad, Träger des diesjährigen Großen Hersfeldpreises, hat auch den Zuschauerpreis erhalten. Im Anschlus an die gestrige Aufführung von "Nathan der Weise" überbrachten Intendant Holk Freytag, Bürgermeister Thomas Fehling und Festspiel-Koordinator Karl Schmidt dem völlig ahnungslosen Hauptdarsteller ihre Glückwünsche.Juwelier Matthias Laufer-Klitsch, Stifter des Zuschauerpreises, überreichte ihm auf der Bühne den eigens angefertigten Ring.

"Ich bin völlig überrascht. Ich wusste ja gar nicht, dass es so einen Preis gibt.", so die erste Reaktion Schads. Er bedankte sich herzlich beim Festspielpublikum und bei Holk Freytag für die hervorragende Regiearbeit: "Dieser Preis Gebührt mindestens zur Hälfte dir!"Holk Freytag merkte an, dass auch darüber hinaus in diesem Jahr die Meinung der Kritiker und die des Publikums übereinstimmen: Denn auf Platz zwei in der Zuschauergunst lag Patrizia Margagliotta, die in diesem Jahr den Kleinen Hersfeldpreis erhalten hatte.

Stephan Schad ist noch einmal in seiner nun doppelt preisgekrönten Rolle zu sehen: Am Samstag, 3. August, findet um 21 Uhr die letzte Aufführung von "Nathan der Weise" statt. Für diese Vorstellungen sind noch Karten erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

In der Nacht von gestern, 7., auf heute, 8. Dezember, schlugen drei Täter ein Loch in eine Glastür an der Gesamtschule Niederaula.
Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 8. Dezember.
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Adventsmarkt bei der Firma Rotpunkt in Niederaula

126 Stände: Himmlisches Advents-Highlight bei Rotpunkt am 7. und 8. Dezember.
Adventsmarkt bei der Firma Rotpunkt in Niederaula

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.