Drei Betrunkene randalierten am Stadtrand von Rotenburg

Einer der Täter beschädigte sogar während seiner Festnahme den Streifenwagen.

Rotenburg. Drei deutlich alkoholisierte Männer sollen am Mittwochabend (11. April), gegen 23 Uhr, in der Bernhard-Faust-Straße randaliert haben. Dabei entstand an einem am Straßenrand geparkten Auto ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

Im Rahmen der Fahndung sollte von der Polizei ein 34-jähriger Mann auf der Dickenrücker Straße kontrolliert werden. Als er die Funkstreife bemerkte trat er unvermittelt gegen das Polizeiauto und sprang auf die Motorhaube. Schließlich konnte der Mann festgenommen und in das Gewahrsam der Polizeistation in Rotenburg zur Ausnüchterung eingeliefert werden. An dem Streifenwagen entstand ein Sachschaden von knapp 200 Euro.

Nach weiteren Ermittlungen am darauffolgenden Vormittag besteht ein Tatverdacht gegen den Festgenommenen und zwei Mittätern, die auch an der Sachbeschädigung an dem Auto in der Bernhard-Faust-Straße beteiligt gewesen zu sein. Bezüglich der Mittäter dauern die Ermittlungen noch an.

Bei allen Tatverdächtigen soll es sich um Asylsuchende, aus der Außenstelle der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung in der ehemaligen Alheimer-Kaserne in der Dickenrücker Straße, handeln.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Telefon: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: Gewerbeausstellung in Niederaula lockte bei frühlingshaften Temperaturen viele Besucher

Am Wochenende präsentierten sich über 60 Aussteller auf der Gewerbeausstellung Niederaula - bei uns können Sie sehen, welche Firmen dabei waren.
Bildergalerie: Gewerbeausstellung in Niederaula lockte bei frühlingshaften Temperaturen viele Besucher

Kinderfeuerwehr Lispenhausen besuchte Rotenburger Altenheim

Die Lispenhäuser Feuerhirsche bereiteten den Senioren einen schönen Tag und bekamen als Dank Naschereien zurück.
Kinderfeuerwehr Lispenhausen besuchte Rotenburger Altenheim

Tanztee im Rotenburger Bürgersaal – ein echtes Highlight für Jedermann

Nicht nur für die Rotenburger ist der Tanztee im Bürgersaal jeden Monat ein großer Spaß: Auch viele Wohnstättenbewohner aus Bebra sind immer gerne dabei.
Tanztee im Rotenburger Bürgersaal – ein echtes Highlight für Jedermann

Mit neuem Vorstand: Segelsaison in Bebra hat begonnen

Der Segelclub Bebra e.V. hat passend zum Saisonstart nun auch einen neuen Vorstand gewählt
Mit neuem Vorstand: Segelsaison in Bebra hat begonnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.