Dürkop enthüllt einen Van, der begeistert

1 von 100
2 von 100
3 von 100
4 von 100
5 von 100
6 von 100
7 von 100
8 von 100

Autohaus in Bad Hersfeld stellt den neuen Zafira Life vor

Bad Hersfeld. Am Donnerstag stellte Dürkop Bad Hersfeld den neuen Zafira Life vor. Der neue Van ist top modern und unterstützt seinen Fahrer sowohl in privaten, als auch in beruflichen Situationen. Kunden die eher an kleineren Fahrzeugen interessiert waren, begeisterte der neue Kia XCeed. Der sportliche Crossover entzückt mit viel Komfort und Power. Untermalt wurde die Vorstellung von Schauspieler und Comedian Markus Majowski, der aus seiner Autobiografie „Glaubst du an den lieben Gott?“ vorlas. Die Moderation und die musikalische Untermalung übernahm Jürgen Herberg von „Fantastic Radio“. Für das leibliche Wohl sorgte die Metzgerei Budesheim.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Skoda und Sattelzug kollidierten auf regennasser Autobahn

Die A4 zwischen Wildeck-Hönebach und Friedewald war voll gesperrt.
Skoda und Sattelzug kollidierten auf regennasser Autobahn

Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Eine Bildergalerie zu den kunterbunten Feierlichkeiten gibt es in diesem Artikel
Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Die Fahrgäste blieben unverletzt, während die Kraftstofftanks des Busses beschädigt wurden und Dieselkraftstoff in das Erdreich lief.
Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Die Polizei sucht den Verursacher eines Schadens, der in der Homberger Straße entstanden war.
Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.