Zwei neue bei Opel Dürkop in Bad Hersfeld

+
Das Team von Dürkop Bad Hersfeld präsentiert die neuen Fahrzeugmodelle.

Premierentag im Autohaus: Rabattgewinne und Autogrammstunde mit Markus Majowski

Bad Hersfeld. Die Modelloffensive 2017 bei Opel geht weiter: Am Samstag, 24. Juni, sind im Autohaus Dürkop in der Fuldastraße gleich zwei neue Modelle zu bestaunen. Mit dem neuen Insignia hat Opel sein Flaggschiff ganz neu überarbeitet und mit vielen Innovationen für mehr Fahrkomfort ausgestattet. Der Crossland X ist der Newcomer in der Sparte Crossover. Er kommt im sportlichen SUV-Look daher, ist aber mit seinen kompakten Maßen auch auf den Straßen der Großstadt zu Hause.

Schauspieler Markus Majowski.

Zur Premiere der beiden neuen Fahrzeuge gibt es im Autohaus Dürkop am 24. Juni ein Rahmenprogramm. Ab 14.30 Uhr steht Festspiel-Schauspieler Markus Majows­ki für eine Autogrammstunde zur Verfügung. Dem Publikum ist Majowski vor allem durch seine komödiantischen Rollen unter anderem in „Höllische Nachbarn“ oder „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ bekannt. Auf Sat.1 war er von 2002 bis 2008 Bewohner der Comedy-WG „Die dreisten Drei“. In diesem Jahr wird er im Schloß Eichhof in „die 39 Stufen“ auftreten.

Glücksrad-Rabatt gewinnen

Als besondere Aktion zur Premiere wird außerdem der Glücksrad-Rabatt angeboten: Beim Kauf ausgewählter Modelle an Neuwagen, Vorführwagen und Tageszulassungen aus dem Bestand von Dürkop Bad Hersfeld kann am Glücksrad ein Rabatt von bis zu 2.000 Euro erspielt werden. Und dieser Rabatt gibt es nicht nur zum Premierentag: „Da die Aktion im Vorfeld so erfolgreich war, verlängern wir sie für alle Kunden biszum 30, Juni“, so Verkaufsleiter Andreas Müller. Bis Ende des Monats kann man noch beim Autokauf im Autohaus Dürkop Bad Hersfeld mit etwas Glück richtig sparen. Also nichts wie hin ins Auto-haus Dürkop zum neuen Insignia und Crossland X!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sturm "Friederike" ist da!

Unwetterwarnung: Schulen geschlossen, Einschränkungen im ÖPNV
Sturm "Friederike" ist da!

Bauarbeiten am Kirchheimer Dreieck: A4 wird halbseitig gesperrt

Am Kirchheimer Dreieck geht der Umbau zur Steigerung von Leistungsfähigkeit und Verkehrssicherheit weiter. Dadurch werden einige Fahrbahnen im Umkreis für einen gewissen …
Bauarbeiten am Kirchheimer Dreieck: A4 wird halbseitig gesperrt

Sturmtief "Friederike" könnte zum Orkan werden

Der DWD hat eine Vorwarnung vor dem drohenden Unwetter ausgegeben.
Sturmtief "Friederike" könnte zum Orkan werden

Verkehrsinfarkt durch heftigen Schneefall

Durch heftigen Schneefall kam heute Morgen der Autobahnverkehr rund um das Kirchheimer Dreieck in allen Richtungen zum Erliegen.
Verkehrsinfarkt durch heftigen Schneefall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.