East Town Rumblers und Siobhan Miller im buchcafé

+
Freitag lässt sich bester Rock mit den East Town Rumblers genießen und Samstag sorgt Siobhan Miller für Jubelstürme bei den Zuhörern im buchcafé.

Hören und Genießen in der kommenden Woche im buchcafé: Neben der Rockband East Town Rumblers kommt auch Siobhan Miller, Folk-Ikone aus Schottland, nach Bad Hersfeld.

Bad Hersfeld. In der kommenden Woche locken gleich zwei Veranstaltungen für beste Unterhaltung ins buchcafé.

Rock’n’ Roll mit den East Town Rumblers 

Am Freitag, 24. März, spielen die East Town Rumblers aus Frankfurt ab 20 Uhr im buchcafé. Sie wurden 2012 als Quartett gegründet und erweiterten sich 2013 mit Saxophon und Trompete zum Sextett. Ihr Programm ist der 1950er Rock'n'Roll & Tumblin' Rockabilly mit markantem Eigenmaterial und stark interpretieren Coverversion im „East Town Rumblers“-Stil und -Sound.

Die Band zeichnet sich durch ein cool groovendes Schlagzeug und fetten Kontrabass aus – mittendrin wild twangende Gitarren, obendrüber ein charismatischer Gesang – und das Ganze fetzig beschwingt abgerundet mit Saxophon und Trompete. Lust auf Zuhören und Mitrock´n´rolln? Dann nichts wie hin! Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro / 8 Euro ermäßigt und an der Abendkasse für 12 Euro / 10 Euro ermäßigt.

Siobhan Miller – Folk-Ikone aus Schottland 

Zum Samstag, 25. März, begeistert Siobhan Miller ab 20 Uhr im buchcafé. Sie ist eine der herausragendsten Sängerinnen Schottlands. Ihr Repertoire umfasst traditionelle schottische Lieder sowie zeitgenössisches und selbstgeschriebenes Material.

Mit ihrer klaren, ausdrucksstarken Stimme und ihren einzigartigen Interpretationen traditioneller Folk Songs versetzt sie Kritiker und Zuschauer gleichermaßen in Jubelstürme.

Im Dezember 2011 und 2014 wurde Siobhan bei den MG Alba Scots Trad Awards als „Scots Singer of the Year“ ausgezeichnet.

Gemeinsam mit Jeana Leslie aus Orkney gewann sie 2008 den BBC Radio 2 Young Folk Award und brachte zwei Alben, „In a Bleeze“ (2008) und „Shadows Tall“ (2010), heraus. Siobhan’s erstes Soloalbum „Flight of Time”, produziert von James Grant, markiert einen neuen Punkt in der Karriere der jungen Musikerin.

Sie begeistert damit ihre Zuhörer nicht nur mit ihrem phänomenalen Gesang, sondern stellt auch ihr großes Talent als Songwriterin unter Beweis. Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro / 12 Euro ermäßigt und an der Abendkasse für 18 Euro / 15 Euro ermäßigt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Langholzlaster nach Unfall umgekippt – drei Verletzte

Großer Crash bei Beenhausen: Ein Langholzlaster ist nach dem Verkehrsunfall umgekippt.
Langholzlaster nach Unfall umgekippt – drei Verletzte

Bahnhof Bebra: 250 Liter Diesel aus Lok geklaut

Am vergangenen Wochenende machten sich Dieseldiebe an einer Rangierlok in Bebra zu schaffen.
Bahnhof Bebra: 250 Liter Diesel aus Lok geklaut

Bauhandwerk suchte Nachwuchs auf Ausbildungsmesse in Bebra

Ausbildungsmesse in Bebra: Das Bauhandwerk hat gezeigt, was es jungen Leuten zu bieten hat.
Bauhandwerk suchte Nachwuchs auf Ausbildungsmesse in Bebra

Versuchter Einbruch in Tabakwarengeschäft in Bebra

Der Täter versuchte erfolglos, die Schaufensterscheibe mit einem Stein einzuschlagen.
Versuchter Einbruch in Tabakwarengeschäft in Bebra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.