Ehrung für langjährige Treue zum Chorverein

+

Für langjähriges Engagement mit Stimme und Leidenschaft hat der Chorverein Bad Hersfeld sieben verdiente Mitglieder ausgezeichnet.

Bad Hersfeld. Für langjähriges Engagement mit Stimme und Leidenschaft hat der Chorverein Bad Hersfeld sieben verdiente Mitglieder ausgezeichnet.Vereinsvorsitzender Hans Jürgen Dietz würdigte das Eintreten der Sänger für den Verein und das Auftreten bei den Konzerten, mit denen seit langen Jahren viele Menschen erfreut würden.Er gratulierte gemeinsam mit Helgo Hahn, dem musikalischen Chorleiter, Hedwig Hofmann für 40-jährige Mitgliedschaft ganz herzlich; ebenso Ingelore Kirchner, die seit einem Viertel Jahrhundert dabei ist.

Für 10-jährige Mitgliedschaft  dankte er Matthias Herz, Andreas Lingner, Karin Oesinghaus, Christine Rapp Brigitte Fett und Heinz Vorbach.Allen Jubilaren überreichte Vorsitzender Dietz die Ehrenplakette des Sängerbundes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Waldhessen sollen Frau (18) vergewaltigt haben - nun spricht der Vater des Opfers

Der Kreisanzeiger sprach mit dem Vater des Opfers der mutmaßlichen Vergewaltigung von Mallorca
Waldhessen sollen Frau (18) vergewaltigt haben - nun spricht der Vater des Opfers

Asphaltfertiger brannte in Lagerhalle

Die Feuerwehr konnte die Ausbreitung des Feuers verhindern
Asphaltfertiger brannte in Lagerhalle

„Deal“: Vier Jahre für „mutmaßlichen“ Vergewaltiger Lukas H.?

NEU (von 13.32 Uhr): Unser Bericht aus dem Gerichtssaal:Fulda/Bad Hersfeld. Seit Mittwoch, 2. März, 10 Uhr, wird vor dem Landgericht Fulda gegen Lu
„Deal“: Vier Jahre für „mutmaßlichen“ Vergewaltiger Lukas H.?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.