Ehrung der Vereinsmitglieder durch den Chorverein Bad Hersfeld

Ehrungen für langjährige Treue zum Chorverein Bad Hersfeld 1908 (v.l.): Petra Heußner, Hans Jürgen Dietz, Sybille Kramer-Siebert, Eckhardt Bode und am Piano Helgo Hahn Foto: nh

Zum 110-jährigen Bestehen des Chorvereins wurden langjährige Mitglieder für ihre Treue geehrt.

Bad Hersfeld. Seit 110 Jahren gibt es den Chorverein Bad Hersfeld 1908 e.V., Konzert- und Festspielchor. Seit mehr als der Hälfte dieser Zeit, genau seit 60 Jahren, ist Hans Jürgen Dietz Mitglied. Seit 1969 führt er den stimmgewaltigen Verein als erster Vorsitzender. Ebenso lange wie Dietz ist auch Helga Steck als Sängerin in Verein – beide Jubilare wurden jetzt anlässlich der Jahreshauptversammlung des Chorvereins für ihre langjährige Treue geehrt. Auch der stellvertretende Vereinsvorsitzende Eckhardt Bode feierte Jubiläum: Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielt er eine silberne Ehrenplakette. Und schließlich zeichnete der Vereinsvorsitzende die Mitglieder Götz Geißler, Petra Heußner, Sybille Kramer-Siebert und Christa Wolf für 10jährige Mitgliedschaft im Verein aus und überreichte Plaketten. Eine besondere Ehrung wurde Helgo Hahn zuteil: Seit 1992 und damit seit einem Vierteljahrhundert ist er der musikalische Leiter des Chores und zugleich das musikalisches Herz des Vereins. Große Werke hat er seitdem einstudiert und zur Freude vieler Menschen konzertiert. 1999 gründete Hahn das Vokalensemble „Tonart“, das ebenfalls auf zahlreiche erfolgreiche Auftritt zurückblicken kann. Und 2001 wurde Hahn auch der Dirigent der beliebten Operetten-Konzerte. Für „diese und viele andere Verdienste“ überreichte Vorsitzender Dietz dem Jubilar Helgo Hahn ein Präsent und dankte ihm für seine engagierte Arbeit.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona: Lockerungen im Landkreis

Öffentliche Einrichtungen öffnen ab 8. Juni wieder
Corona: Lockerungen im Landkreis

Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

Ohne Führerschein im Autokino in der städtischen Kita „Pusteblume“ Breitenbach
Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

Innovative App: Schüler aus Bebra sind beim Wettbewerb „Jugend gründet“ erfolgreich.
"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Feuerwehr befreite verletzte Fahrerin mit schwerem Gerät
K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.