Einbruch ins Anglerheim am Storchensee

+

Verein setzt Belohnung aus

Rotenburg.Am Mittwoch den 8. April wurde ein Einbruch in das Anglerheim Storchensee entdeckt und an die Polizeistation Rotenburg gemeldet. Der Einbruch muss im Zeitraum zwischen Montag, 6. April, 20 Uhr, und Mittwoch, 8. April, 6 Uhr statt gefunden haben.

Die Einbrecher schoben den Rolladen, eines der Fenster zur Straße hin, gewaltsam nach oben. Im Anschluss schlugen sie ein Loch in das Fenster und stiegen durch dieses ein. Nachdem sie alle Schränke und Schubladen in den Räumlichkeiten durchsuchten nahmen sie einige Flaschen Spirituosen (Wein und Sekt), Wurstwaren und Süßigkeiten mit und verschwanden wieder durch das Loch im Fenster. Der Sachschaden der bei diesem Einbruch entstand liegt bei etwa 1.000 Euro.

Der Anglerverein Rotenburg/Fulda 1928 e.V. setzt eine Belohnung von 250 Euro aus, für die- oder denjenigen der dazu beiträgt, das die oder der Schuldige ermittelt und zur Verantwortung heran gezogen werden kann.

Hinweise bitte direkt an die Polizeistation Rotenburg oder an den Vorstand des Vereines. Auf Wunsch werden die Hinweise auch vertraulich behandelt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona: Lockerungen im Landkreis

Öffentliche Einrichtungen öffnen ab 8. Juni wieder
Corona: Lockerungen im Landkreis

Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

Ohne Führerschein im Autokino in der städtischen Kita „Pusteblume“ Breitenbach
Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

Innovative App: Schüler aus Bebra sind beim Wettbewerb „Jugend gründet“ erfolgreich.
"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Feuerwehr befreite verletzte Fahrerin mit schwerem Gerät
K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.