Einbruch in Elektrogeschäft: Täter stahlen Geräte im Wert von 50.000 Euro

In der vergangenen Nacht wurde in einem Elektrofachgeschäft in der Hünfelder Straße eingebrochen.

Bad Hersfeld. Bei einem Einbruch in ein Elektronikfachgeschäft in der Hünfelder Straße wurden in der Nacht zum Donnerstag (08.02.) Notebooks, Kameras und Smartphones im Wert von circa 50.000 Euro gestohlen. Zuvor waren auf einem benachbarten Grundstück einer Autowerkstatt die beiden amtlichen Kennzeichen HEF-AM 898 samt Halterungen von einem Auto abgerissen worden. Diese Halterungen wurden auf dem Parkplatz des Elektronikmarktes gefunden und von der Polizei sichergestellt. Vermutlich wurden die Kennzeichen von den Einbrechern an ihr Fluchtfahrzeug angebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefon: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Shiregreen Trio zu Gast im Kloster Cornberg

Auf der Kulturbühne präsentieren sie „Lieder voller Magie und Poesie“
Shiregreen Trio zu Gast im Kloster Cornberg

Infoforum zur neuen Bahntrasse

Die Planer der neuen Strecke Fulda-Gerstungen setzen auf Transparenz und Bürgerbeteiligung.
Infoforum zur neuen Bahntrasse

Kriminalstatistik: Straftaten an Senioren und Polizeibeschäftigte gestiegen

In einer Pressekonferenz wurde heute die Kriminalstatistik 2017 im Kreis Hersfeld-Rotenburg vorgestellt.
Kriminalstatistik: Straftaten an Senioren und Polizeibeschäftigte gestiegen

Langer Stau: Auffahrunfall mit drei beteiligten Sattelzügen

Nach einem schweren Auffahrunfall mit drei Lkw kam es zu einem kilometerlangem Stau
Langer Stau: Auffahrunfall mit drei beteiligten Sattelzügen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.