Einbruch in Elektrogeschäft: Täter stahlen Geräte im Wert von 50.000 Euro

In der vergangenen Nacht wurde in einem Elektrofachgeschäft in der Hünfelder Straße eingebrochen.

Bad Hersfeld. Bei einem Einbruch in ein Elektronikfachgeschäft in der Hünfelder Straße wurden in der Nacht zum Donnerstag (08.02.) Notebooks, Kameras und Smartphones im Wert von circa 50.000 Euro gestohlen. Zuvor waren auf einem benachbarten Grundstück einer Autowerkstatt die beiden amtlichen Kennzeichen HEF-AM 898 samt Halterungen von einem Auto abgerissen worden. Diese Halterungen wurden auf dem Parkplatz des Elektronikmarktes gefunden und von der Polizei sichergestellt. Vermutlich wurden die Kennzeichen von den Einbrechern an ihr Fluchtfahrzeug angebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefon: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Den Sommer genießen

Die Galerie-Apotheke lud zu "Summer in the City".
Den Sommer genießen

Selfie-Wettbewerb in Bebra: Wer chillt am chilligsten?

SEB startet Challenge: Selfie im Stadtstrandkorb einschicken und Preis gewinnen.
Selfie-Wettbewerb in Bebra: Wer chillt am chilligsten?

Bei Rotenburg: Kleiner Hund bringt Radfahrerin zu Fall

Umfangreicher Unfallbericht der Polizeistation Rotenburg: 20-Jähriger bleibt mit Pkw in Graben stecken - Alkoholverdacht
Bei Rotenburg: Kleiner Hund bringt Radfahrerin zu Fall

Stadt Heringen wird 17 Mio. Euro Schulden auf einen Schlag los

Der Bescheid für die Übernahme der Liquiditätskredite durch das Land Hessen wurde jetzt vom Hessischen Finanzminister Dr. Thomas Schäfer persönlich überreicht.
Stadt Heringen wird 17 Mio. Euro Schulden auf einen Schlag los

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.