Brutaler Einbruch in Waschpark und Lagerhalle: 20.000 Euro Sachschaden

Bei einem Einbruch in einen Waschpark und eine Lagerhalle entstand ein sehr hoher Sachschaden.

Bad Hersfeld. Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Samstag in einen Waschpark (Autowaschanlage) mit angeschlossener Lagerhalle in der Straße An der Haune ein. Dabei wurden mit brachialer Gewalt mehrere Türen, Schränke, Schreibtische und verschiedene Münzautomaten aufgebrochen. Der Sachschaden ist mit ca. 20.000 Euro sehr hoch. Aus den aufgebrochenen Automaten wurden mehrere hundert Euro Bargeld gestohlen.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefon: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Anhänger von Traktor schleuderte in einen Sattelzug mit Siloauflieger

Die Landstraße 3171 bei Oberweisenborn war nach dem Unfall über zwei Stunden gesperrt.
Anhänger von Traktor schleuderte in einen Sattelzug mit Siloauflieger

Nentershausen: 22-Jähriger kommt bei Arbeitsunfall ums Leben

Nentershausen: 22-Jähriger kommt bei Arbeitsunfall ums Leben

Unfall mit LKW-Gespann: Massive Behinderungen auf A5

Am Freitagmorgen ereignete sich ein Unfall zwischen dem Hattenbacher Dreieck und dem Kirchheimer Dreieck.
Unfall mit LKW-Gespann: Massive Behinderungen auf A5

Die Bilder der Aperitivo im Juni

Die AfterWork Party im Konrad's/Maxxim
Die Bilder der Aperitivo im Juni

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.