Eine Tonne Weizen landet auf den Gleisen

Blick in den Landkreis Kassel. Zu Behinderungen im Bahnverkehr kam es gestern Abend, gegen 18.45 Uhr, an der Bahnstrecke Warburg-Kassel, weil sich ein

Blick in den Landkreis Kassel. Zu Behinderungen im Bahnverkehr kam es gestern Abend, gegen 18.45 Uhr, an der Bahnstrecke Warburg-Kassel, weil sich ein Anhänger mit Weizen auf dem Gleis Richtung Hofgeismar entleert hatte.

Das Erntefahrzeug (Hänger Typ HW 80) hatte ein 56-Jähriger aus Warburg auf einem Feld nahe den Gleisen (Gemarkung Haueda) abgestellt.

Aus noch ungeklärter Ursache rollte der mit rund einer Tonne Weizen beladene Anhänger Richtung Bahnstrecke. Am Ende der Böschung prallte das Fahrzeug gegen das Gleisbett und kippte um. Dabei landete die komplette Ladung auf den Schienen. Bei der Geisterfahrt ging auch der Kabelschacht neben den Gleisen zu Bruch. Der Schaden wird hier auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Die Bahnstrecke zwischen Warburg und Lamerden war bis 19.38 Uhr einseitig gesperrt. Das Gegengleis konnte während der Aufräumarbeiten mit langsamer Geschwindigkeit befahren werden.

Drei Züge verspäteten sich durch den Vorfall jeweils um rund 30 Minuten. Gegen den 56-Jährigen hat die Bundespolizeiinspektion Kassel ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hitze und Blitze heizten den Sportlern beim Vulcano Race und Battle ein

Bildergalerie: Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Hitze und Blitze heizten den Sportlern beim Vulcano Race und Battle ein

Waldhessen erkunden: Jetzt zur Sommertour mit dem Landrat anmelden

Am Donnerstag, 13. August, und Freitag, 14. August, findet die Sommertour mit Landrat Dr. Koch statt. Anmeldungen sind ab heute möglich.
Waldhessen erkunden: Jetzt zur Sommertour mit dem Landrat anmelden

Memorabilien aus vergangenen Theater-Aufführungen

Am Sonntagnachmittag gab es im "Anderen Sommer" einen kleinen, aber feinen Verkauf von Requisiten, Kostümen und Ausstattungsstücken der vergangenen Festspieljahre.
Memorabilien aus vergangenen Theater-Aufführungen

Richy Müller bei den "Nachteulen": "Ich gehe nach meinem Bauchgefühl"

2016 spielte er in "Hexenjagd" und in der Nacht zu Sonntag plauderte Richy Müller bei Dominic Mäckes "Nachteulen" in der Stiftsruine.
Richy Müller bei den "Nachteulen": "Ich gehe nach meinem Bauchgefühl"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.