Eingeklemmter Fahrer musste befreit werden

Der eingeklemmter Fahrer musste von der Feuerwehr befreit werden. Foto: TVnews-Hessen
+
Der eingeklemmter Fahrer musste von der Feuerwehr befreit werden. Foto: TVnews-Hessen

Kleintransporter fuhr auf Sattelzug auf.

Niederaula. Gestern Abend kam es auf der A7 zwischen Niederaula und der Rastanlage Großenmoor zu einem schweren Auffahrunfall. Der Fahrer eines Kleintransporters übersah aus bisher ungeklärter Ursache einen vor ihm fahrenden Sattelzug, der die A7 in Richtung Fulda auf dem rechten von drei Fahrstreifen befuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleintransporter nach rechts über den Standstreifen abgewiesen, durchfuhr im weiteren Verlauf einen Flutgraben und rutschte eine Böschung hinauf, bevor er zum Stehen kam. Bei dem Unfall wurde der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus Niederaula mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.

Der eingeklemmter Fahrer musste von der Feuerwehr befreit werden. Foto: TVnews-Hessen

Der schwerverletzte Fahrer wurde dem Rettungsdienst übergeben, wo er durch einen Notarzt erstversorgt wurde. Der Rettungswagen brachte den Fahrer in ein Hersfelder Krankenhaus. Warum der Kleintransporter auf den Sattelzug auffuhr, muss noch von der Polizei ermittelt werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am Kleintransporter entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kassel: Feuerwehr- und Rettungsdienst-Einsätze nahmen zum Jahreswechsel schlagartig zu
Kassel

Kassel: Feuerwehr- und Rettungsdienst-Einsätze nahmen zum Jahreswechsel schlagartig zu

Aufgrund des hohen Einsatzaufkommens musste um kurz nach Mitternacht Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr Kassel ausgelöst werden.
Kassel: Feuerwehr- und Rettungsdienst-Einsätze nahmen zum Jahreswechsel schlagartig zu
Kasseler Brüder vertreiben medizinisches Cannabis
Kassel

Kasseler Brüder vertreiben medizinisches Cannabis

Seit dem 1. März 2017 ist medizinisches Cannabis in Deutschland verschreibungsfähig. Zwei Brüder haben die Firma "Cansativa" gegründet, um als Großhändler in das …
Kasseler Brüder vertreiben medizinisches Cannabis
Ab morgen: Nahverkehrsangebot in Nordhessen wird erneut angepasst
Kassel

Ab morgen: Nahverkehrsangebot in Nordhessen wird erneut angepasst

Durch die neuen Ausgangseinschränkungen verändert sich erneut das Nahverkehrsangebot in Nordhessen und der NVV reagiert.
Ab morgen: Nahverkehrsangebot in Nordhessen wird erneut angepasst
Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros: Zahlreiche Verstöße festgestellt
Kassel

Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros: Zahlreiche Verstöße festgestellt

Bei gemeinsamen Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros durch Polizei und Ordnungsamt wurden in Kassel und Baunatal zahlreiche Verstöße festgestellt.
Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros: Zahlreiche Verstöße festgestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.