Ellis Saal sorgt wieder für Unterhaltung

+
Von links: Alexandra Koch, Gerhard Schneider, Ute Holstein, hans Holstein, Angelika August und Anika Groh-Gollmer sind schon gespannt auf die vielen Höhepunkt in dieser Kultursaison. Alle Vorstandsmitglieder haben die neuen Programmhefte in den Händen.

Das neue Programm für die kommende Kultursaison in Ellis Saal liegt mancherorts schon aus oder ist online einsehbar.

Weiterode. Vor kurzem wurde das neue Programm für die kommende Kultursaison in Ellis Saal vorgestellt. Die ehrenamtlichen Organisatoren setzen weiterhin auf eine prickelnde Mischung aus Comedy, Konzerten und Kabarett. Zum Auftakt am 24. September kommt Frieda Braun in Ellis Saal, die schon drei Mal für beste Stimmung sorgte. Dank einer neuen Möglichkeit, Karten auch online zu reservieren, sind dafür auch schon die Hälfte der Karten weg. Außerdem in diesem Jahr in Ellis Saal zu sehen, sind Patrizia Moresco, Distel Berlin, Marco Weissenberg, Blech trifft Saiten und Herr Schröder.

Magier Marco Weissenberg soll vor allem das jüngere Publikum zu einem Besuch in Ellis Saal begeistern. Seit dem Start im Juni 1998 gab es bereits 275 Events in Ellis Saal. Die Organisatoren wissen also, wie sich ein kultureller Anziehungspunkt in der Region gestalten lässt. Die Organisatoren freuen sich jedes Jahr über eine gute Auslastung und einige Veranstaltungen sind sogar ausgebucht. Vorstandsmitglied Gerhard Schneider betont die gute Zusammenarbeit im Team. „Jeder hat so seine Aufgaben und da wir alle Idealisten sind, funktioniert unsere Arbeit so gut.“ Mitsamt der Tribüne fasst Ellis Saal rund 365 Besucher.

Viel los in Ellis Saal

Im Folgenden finden Sie die Termine von Ende September bis Mitte Mai in Ellis Saal. Mehr Infos dazu online (www.ellissaal.de) oder in den Programmheften, die vielerorts ausliegen oder auch bestellt werden können. 24. September, 19 Uhr: Frieda Braun (Comedy) 8. Oktober, 19 Uhr: Patrizia Moresco (Comedy) 29. Oktober, 18 Uhr: Distel Berlin (Kabarett) 10. November, 20 Uhr: Marco Weissenberg (Magie) 25. November, 19 Uhr: Blech trifft Saiten (Konzert) 8. Dezember, 20 Uhr: Herr Schröder (Comedy) 12. Januar, 20 Uhr: Matthias Jung (Comedy) 27. Januar, 20 Uhr: Bill Mockrige und Margie Kinsky (Kabarett) 2. Februar, 20 Uhr: Vince Ebert (Kabarett) 16. und 17. Februar, 18 Uhr: Lachmöwen (Comedy-Dinner) 24. März, 20 Uhr: Irish-Spring-Festival (Folk) 13. April, 20 Uhr: Mirja Boes (Musik Comedy) 27. April, 20 Uhr: Erik Lehmann (Kabarett) 13. Mai, 16.30 Uhr: Muttertagskonzert

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Bilder vom Live-Jazz

Ob auf der Bühne, in den Bars oder sogar in der Kirche: Beim 34. Live-Jazz in Bad Hersfeld war überall was los.
Die Bilder vom Live-Jazz

Schwarzfahrer schubst Zugbegleiterin zu Boden und flieht

In der Cantusbahn, auf dem Weg nach Haunetal-Neukirchen, griff ein Mann eine Zugbegleiterin an und floh anschließend.
Schwarzfahrer schubst Zugbegleiterin zu Boden und flieht

Swing & Dance Party in der Schilde-Halle

Zum Auftakt des 34. Live-Jazz in Bad Hersfeld durfte ordentlich das Tanzbein geschwungen werden
Swing & Dance Party in der Schilde-Halle

Brutaler Einbruch in Waschpark und Lagerhalle: 20.000 Euro Sachschaden

Bei einem Einbruch in einen Waschpark und eine Lagerhalle entstand ein sehr hoher Sachschaden.
Brutaler Einbruch in Waschpark und Lagerhalle: 20.000 Euro Sachschaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.