250 Euro für das Bad Hersfelder Frauenhaus

Ludwigsau. Zur Winterwanderung rund um den Giegenberg hatte der SPD-Ortsverein Friedlos-Reilos nicht nur seine Mitglieder, sondern auch interessierte

Ludwigsau. Zur Winterwanderung rund um den Giegenberg hatte der SPD-Ortsverein Friedlos-Reilos nicht nur seine Mitglieder, sondern auch interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Eine Wanderung, die ihrem Namen alle Ehre machte, denn im Wald um den Giegenberg lag noch reichlich Schnee. Treffpunkt und Start war das Bürgerhaus in Friedlos und anschließend gings auf die ca. fünf Kilometer lange Wanderstrecke durch die Feldgemarkung in Richtung Zellersgrund und von dort wieder zurück zum Ausgangspunkt, dem Bürgerhaus in Friedlos.

Dort erwartete die Wanderer ein Mittagessen und anschließend, wie das beim SPD-Ortsverein Friedlos-Reilos schon lange so üblich ist, gab es noch einen Fachvortag von Elisabeth Rehs über die Arbeit und die Aufgaben des Frauenhauses in Bad Hersfeld. Sie erläuterte den Besuchern eindrucksvoll, wie sich die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses mit den Schwierigkeiten und Problemen der betroffenen Frauen auseinandersetzen. Viele Frauen und Kinder konnten und können durch die Zusammenarbeit mit Behörden, Polizei, Ärzten und Krankenhäusern immer wieder unterstützt werden.

Da sich das Frauenhaus ausschließlich aus Zuschüssen und Spenden finanziert, überreichte die Vorsitzende des Ortsvereins, Martina Herbig, an Elisabeth Rehs einen Scheck über 250 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.