750 Euro zum „snoezeln“

Die Bewohner der Wohnsttte Am Wasserturm freuen sich ber eine grozgige Spende der SparkasseBebra.Am Donne

Die Bewohner der Wohnsttte Am Wasserturm freuen sich ber eine grozgige Spende der Sparkasse

Bebra.Am Donnerstag durfte Theo Klodt, Leiter der Wohnsttte AmWasserturm, die Vorstandsmitglieder der SparkasseHersfeld-Rotenburg Reinhard Faulstich und Frank Rhr in seinerEinrichtung begren. Grund des Besuches war einegrozgige Spende von 750 Euro fr die Anschaffung vonInventar fr den Snoezelraum. Natrlich lieen essich die beiden Herren nicht nehmen, den Snoezelraum zu besichtigen.Unsere Bewohner nutzen diesen Raum mit seiner ganz besonderenAtmosphre um Entspannung zu finden. betont Theo Klodt.

DasSnoezeln dient seit Jahren als therapeutisches Mittel bei geistigbehinderten Menschen. Die verschiedenen Lichteffekte, sanfte Musikund das wohlig warme Wasserbett sorgen bei den Betreuten fr einberuhigendes Gefhl. Dieses Angebot wird gern und hufigvon den Betreuten genutzt. Deshalb wird der Raum derzeit aufwendigumgebaut. Als nchstes soll eine Schwebeliege angeschafftwerden. Dieses Innovative System ermglicht mit einem Schubsmindestens 200 angenehme Pendelbewegungen, die den Rcken undsmtliche Organe sanft massieren bzw. stimulieren. Ein ruhigertiefer Atem stellt sich wie von selbst ein. Der Bewohner hat die Wahlzwischen sitzender Position undFuhochlage. Die Liegeschafft ein einzigartiges Schwebegefhl und verspricht einenweiteren therapeutischen Erfolg. Hierfrsoll die Spende der Sparkasse eingesetzt werden.

Mitgroem Interesse verfolgten Herr Faulstich und Herr Rhrdie Ausfhrungen des Wohnstttenleiters whrend desGanges durch die Rumlichkeiten der Einrichtung. Jeder sollteetwas tun, damit solche Dinge fr die behinderten Menschenmglich gemacht werden knnen. sagte Herr Faulstich amEnde der Begehung. Herr Schler, geschftsfhrendesVorstandsmitglied der Sozialen Frdersttten frBehinderte e.V., entgegnete diesen Aufruf mit den Worten DieseSpenden sind wichtiger Bestandteil um unseren Bewohnern neben derhochwertigen Betreuung auch ein Stckchen Luxus undzustzliches Wohlbefinden zu bieten. Wir bedanken uns frdieses Engagement!"

Lesen Sie HIER mehr ber die Spende zugunsten der KA-Weihnachtsaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Engagement bewiesen: Ein Lkw-Fahrer hielt an, eilte zum brennenden Lastzug und verhinderte mit seinem Einsatz einen Vollbrand.
Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Ralf Bauer und Ann Cathrin Sudhoff begeisterten das Publikum mit „Gut gegen Nordwind“ beim „Anderen Sommer“ zweimal in der Stiftsruine.
Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.