Facettenreiche Stunde

+
Wippershain. Zu einem Engelkonzert am kommenden Sonntag, 2. Februar um 17 Uhr, lädt die Kirchengemeinde Wippershain ganz herzlich in ihre Dorfkirche ein. Die Sängerin Eva Savci- Janssen sowie die beiden Musiker Renate Bennedik und Jürgen Nothbaum werden dort in dieser Formation zum ersten Mal zu Gast sein. Pfarrerin Imke Leipold freut sich sehr, dass die drei ein Konzert zum Thema „Engel“ gestalten wollen, denn so facettenreich und differenziert wie die Vorstellung von Engeln ist, so wird auch das Konzert verschiedene musikalische Blickwinkel aufzeigen und Musik von Händel, Telemann oder Wagner präsentieren. Dazwischen werden passende Worte und Texte vorgetragen, die diese gottesdienstliche Stunde abrunden. Die Kirche ist geheizt und freut sich auf viele Besucher.

Zu einem Engelkonzert am kommenden Sonntag, 2. Februar um 17 Uhr, lädt die Kirchengemeinde Wippershain ganz herzlich in ihre Dorfkirche ein.

Wippershain. Zu einem Engelkonzert am kommenden Sonntag, 2. Februar um 17 Uhr, lädt die Kirchengemeinde Wippershain ganz herzlich in ihre Dorfkirche ein.Die Sängerin Eva Savci- Janssen sowie die beiden Musiker Renate Bennedik und Jürgen Nothbaum werden dort in dieser Formation zum ersten Mal  zu Gast sein. Pfarrerin Imke Leipold freut sich sehr, dass die drei ein Konzert zum Thema "Engel" gestalten wollen, denn so facettenreich und differenziert wie die Vorstellung von Engeln ist, so wird auch das Konzert verschiedene musikalische Blickwinkel aufzeigen und Musik von Händel, Telemann oder Wagner präsentieren.Dazwischen werden passende Worte und Texte vorgetragen, die diese gottesdienstliche Stunde abrunden.Die Kirche ist geheizt und freut sich auf viele Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sattelzug bei Wommen in den Graben gerutscht - 17.000 Euro Schaden

Der 22-jährige Sattelzugfahrer wurde nach eigenen Angaben stark vom Gegenverkehr geblendet, wodurch er von der Fahrbahn abkam.
Sattelzug bei Wommen in den Graben gerutscht - 17.000 Euro Schaden

Friedewald: Autorenresidenzen im ländlichen Raum

Die Gemeinde Friedewald ist in diesem Jahr eine von drei hessischen Kommunen, die für zwei Monate vom Hessischen Literaturrat eine Autorenresidenz erhält.
Friedewald: Autorenresidenzen im ländlichen Raum

Andreas Börner soll neuer CDU-Chef werden

Timo Lübeck tritt nicht erneut an.
Andreas Börner soll neuer CDU-Chef werden

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Montag, 17. Februar 2020, um 7.15 Uhr, am Ortsausgang von Lispenhausen.
Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.