Zwei Stadtführungen rund ums Fachwerk

+
Fachwerk in Bad Hersfeld hautnah erleben.

In Bad Hersfeld gibt es zahlreiche Beispiele für

Bad Hersfeld. Um das ­Bewusst­sein für die Fachwerkhäuser zu steigern, werden am 28. Mai zum Tag des Deutschen Fachwerks zwei besondere Stadtführungen in der Kreisstadt angeboten. Die Stadtführerinnen Kerstin Schäfer und Doris Farrenkopf nehmen Sie mit auf eine fachkundige Fachwerkführung durch die historische Altstadt Bad Hersfelds.

Bestaunen Sie rund 200 teils aufwendig restaurierte und sanierte Fachwerkhäuser und erfahren Sie Wissenswertes über die Fachwerkbaukunst sowie das Leben der Menschen damals und heute. Der Treffpunkt für alle Interessierten ist am Bürgerbüro, Marktplatz 1. Die Führung findet einmal um 11 Uhr sowie um 15 Uhr statt und dauert circa 90 Minuten. Der Kostenbeitrag zur Führung liegt bei 5 Euro; Gäste mit Kurkarte und Kinder bis 6 Jahre sind frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizeisuche an Fulda wegen möglichem Tötungsdelikt

Die Polizei sucht mit Tauchern in der Fulda wegen eines möglichen Tötungsdeliktes
Polizeisuche an Fulda wegen möglichem Tötungsdelikt

Feiern wie damals

Revival Party am 2. Dezember im Las Vegas in Rotenburg – mit dabei unter anderem DJ T.M. und Dj’s von früher.
Feiern wie damals

Bergung eines Lkw an der A7

Der Lkw an der A7 wurde heute am Morgen geborgen. Gestern kam der Fahrer von der Fahrbahn ab, da er bewusstlos wurde
Bergung eines Lkw an der A7

Beste Haushaltswaren: KöBis' Allerlei feiert Geburtstag

KöBi’s Allerlei feiert den ersten Geburtstag – Christian Körner bedankt sich mit einer Rabatt-Aktion vom 20. bis zum 25. November.
Beste Haushaltswaren: KöBis' Allerlei feiert Geburtstag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.