Fahrer geriet auf Gegenfahrbahn - 6.000 Euro Schaden

Am Mittwochmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall bei Bebra-Iba in Richtung Nentershausen.

Bebra. Am Mittwoch, gegen 7.30 Uhr, befuhr ein Golf-Fahrer aus Bebra die Landesstraße 3250 aus Richtung Bebra-Iba kommend und beabsichtigte im Einmündungsbereich zur Landesstraße 3249 nach links auf diese einzubiegen. Ein weiterer Pkw-Fahrer aus Nentershausen befuhr mit seinem Skoda die Landesstraße 3250 aus Richtung Nentershausen-Süß kommend in Richtung Nentershausen. Beim Durchfahren der Rechtskurve im Einmündungsbereich L 3250 / L 3249 geriet der Nentershäuser Fahrer auf die Gegenfahrbahn und streifte den wartenden Pkw aus Bebra.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 6.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Neuer Wolf in Waldhessen

Der Rüde war bislang in Deutschland unbekannt
Neuer Wolf in Waldhessen

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.