Fahrerflucht in Bebra und Reifen in Rotenburg geklaut

...meldet die Polizeistation Rotenburg.

 

Rotenburg. Das meldete die Polizeistation Rotenburg:

Unfallflucht „An der Bebra“

Bebra.Im Zeitraum vom 9. Oktober, 23.30 Uhr bis 10. Oktober, 9 Uhr parkte ein Pkw-Fahrer aus Bebra sein Fahrzeug, einen weißen BMW, in der Straße „An der Bebra“ in einer sich parallel zur Fahrbahn befindlichen Parkbucht.

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer kam in dem Bereich nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dort den geparkten Pkw an der linken Fahrzeugseite.

Schaden: ca. 6.500 Euro.

Der Verursacher entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle.

Hinweise erbeten unter 06623-937-0.

---

Reifen aus Garage geklaut

Rotenburg.Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom 6. Oktober, 10.30 Uhr bis 9. Oktober, 14.45 Uhr aus einer unverschlossenen Garage in der Borngasse vier Winterreifen der Marke Hankook. Schaden: ca. 600 Euro. Auch hier werden Hinweise erbeten.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Behindertenwerkstätten dürfen wieder öffnen

 Landrat Dr. Michael Koch machte sich vor Ort ein Bild
Behindertenwerkstätten dürfen wieder öffnen

Corona: Lockerungen im Landkreis

Öffentliche Einrichtungen öffnen ab 8. Juni wieder
Corona: Lockerungen im Landkreis

Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

Ohne Führerschein im Autokino in der städtischen Kita „Pusteblume“ Breitenbach
Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

Innovative App: Schüler aus Bebra sind beim Wettbewerb „Jugend gründet“ erfolgreich.
"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.