„Falken“ sprayen in Bad Hersfeld für Toleranz

„Verständnis, Gemeinsam und Love“ sprayen die Falken in Bad Hersfeld zur Verschönerung an die Wände der Unterführung. Foto: Rode

Kunst in der Stadt: Kontrastreiche Verschönerung in Bad Hersfelds Unterführung.

Bad Hersfeld. Kinder und Jugendliche der „Falken“, auch bekannt unter den Namen „Werkstatt für Demokratie in Bad Hersfeld“, sorgten unter der Leitung ihrer Vorsitzenden Lisa Simla und Joshua Steinberg mit drei erfahrenen Graffiti Sprayern aus Kassel für neue Farbakzente. Mit Hilfe einer finanziellen Förderung beim Hessischen Jugendring wurden die Grundlagen für die kontrastreiche Verschönerung der Unterführung geschaffen.

Auch die Polizei überzeugte sich nach besorgten Hinweisen der Bevölkerung von den vielversprechenden Arbeitsfortschritten der 20-25 Jugendlichen, trotz Genehmigung der Stadt Bad Hersfeld.

Das Projekt sorgt unter anderem zwischen den deutschen Jugendlichen und Flüchtlingen für eine bessere Kommunikation, fördert den gegenseitigen Respekt und sorgt schließlich für eine bessere Integration von Flüchtlingen und Migranten in unsere Gesellschaft. Es wäre schön, wenn die kunstvollen Schriftzeichen „Verständnis, Gemeinsam und Love“ nicht von wilden Sprayern verunstaltet werden und Fußgänger und Radfahrer sich noch lange an dem farbenprächtigen Abschnitt der Unterführung erfreuen können, appellieren Lisa Simla und Joshua Steinberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach unerlaubtem Ansägen in der Nacht: Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld entfernt

Viele Bürger zeigten sich überrascht, als die Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld gefällt wurden. Unbekannte Täter sägten diese in der Nacht zum Mittwoch an. Aus …
Nach unerlaubtem Ansägen in der Nacht: Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld entfernt

Priska Hinz: Förderangebot "Dorfmoderation" für Kommunen im ländlichen Raum nutzen

Noch bis zum 30. April können sich Kommunen um das Förderangebot "Dorfmoderation" bewerben. Umweltministerin Priska Hinz wirbt nun dafür.
Priska Hinz: Förderangebot "Dorfmoderation" für Kommunen im ländlichen Raum nutzen

Wasserentnahme auf Bächen, Flüssen und Seen ist im Landkreis wieder erlaubt

Wie Landrat Dr. Michael Koch mitteilt, darf ab sofort wieder Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen entnommen werden. Im August 2018 wurde dafür ein landkreisweites Verbot …
Wasserentnahme auf Bächen, Flüssen und Seen ist im Landkreis wieder erlaubt

ICE-Halt in oder bei Bad Hersfeld soll laut MdB Michael Roth als gleichwertige Option auf dem Tisch bleiben

Im "Zielfahrplan Deutschland-Takt" ist ein stündlicher ICE-Halt in der Region Bad Hersfeld verbindlich vorgesehen. MdB Michael Roth präferiert dabei den bestehenden Halt …
ICE-Halt in oder bei Bad Hersfeld soll laut MdB Michael Roth als gleichwertige Option auf dem Tisch bleiben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.