Das Familiendrama von Rotensee im Pressespiegel

Bad Hersfeld/Hauneck-Rotensee. Print-, TV-, Radio- und Online-Medien haben über das tragische Familiendrama von Rotensee berichtet... und berichten n

Bad Hersfeld/Hauneck-Rotensee. Print-, TV-, Radio- und Online-Medien haben über das tragische Familiendrama von Rotensee berichtet... und berichten noch. Wir haben für Sie ein kleine Auswahl von Pressestimmen zusammengestellt:

hr: Vater tötete Frau und Tochter

Familiendrama wegen Schulden?

In einem ausgebrannten Auto in einem Wald bei Kirchheim wurden am Mittwoch drei Leichen gefunden. Inzwischen hat die Polizei die Identität geklärt. Es handelt sich um den 50-jährigen Ulf W., seine 45-jährige Frau und die 17-jährige Tochter des Paares aus Hauneck. Der Verdacht: Der Familienvater erschoss Frau und Tochter noch bevor der Wagen in Flammen aufging.

Zum maintower-Fernsehbericht geht es HIER

---------------------------------------------------------------

BILD: Eine Leiche soll im Kofferraum gelegen haben

Drei Tote in ausgebranntem Autowrack entdeckt

Grausiger Fund auf dem hessischen Eisenberg: Ein Spaziergänger entdeckte in einem Waldstück ein ausgebranntes Auto mit drei Leichen darin. Die Polizei geht von einem Familiendrama aus!

Zum Bericht mit Video geht es HIER

---------------------------------------------------------------

Münchner Merkur: Familienvater brachte Frau und Tochter um

Bad Hersfeld - Im Fall der in einem ausgebrannten Auto gefundenen Leichen in Osthessen geht die Polizei von einer Familientragödie aus. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit habe der 50 Jahre alte Mann seine Frau und seine Tochter umgebracht und sich dann das Leben genommen, sagte ein Sprecher der Polizei in Bad Hersfeld am Freitag auf dapd-Anfrage. Online-Kurzmeldung HIER

---------------------------------------------------------------

ffh: Kirchheim: Familie in Auto verbrannt

Die Identität dreier in einem Auto bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Menschen in der Nähe von Kirchheim ist geklärt. Die Polizei geht von einem Familiendrama aus. Bei den Toten handele es sich um einen 50-jährigen Mann, seine 45 Jahre alte Ehefrau und die 17-jährige Tochter des Paares aus Hauneck-Rotensee, sagte Polizeisprecher zu Hit radio FFH. (...) Online-Kurzmeldung HIER

---------------------------------------------------------------

RTL: Familiendrama aufgeklärt

Alle Beweise deuten auf ein Familiendrama hin: Die Polizei in Fulda hat die Identität der drei Leichen, die am 22. Juni 2011 in einem ausgebrannten Auto gefunden wurden, geklärt. Michael Jonke kennt die neuesten Ermittlungsergebnisse.

HIER geht’s zum Video

Unsere Artikel  zu dem tragischen Fall lesen Sie hier:

Grausamer Fund im Wald am Eisenberg: Drei Tote in ausgebranntem Pkw! (vom 22. Juni 2011... mit permanenten Updates)

Familiendrama: Die Polizei bei der Spurensuche in Rotensee… (vom 24. Juni 2011)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen
Hersfeld-Rotenburg

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen
Knöllchen, Tickets und der liebe Müll: Neue Ordnungspolizistin in Bebra
Hersfeld-Rotenburg

Knöllchen, Tickets und der liebe Müll: Neue Ordnungspolizistin in Bebra

Carina Beisheim ist neue Ordnungspolizeibeamtin in Bebra
Knöllchen, Tickets und der liebe Müll: Neue Ordnungspolizistin in Bebra
Theatergruppe „Klarteckst“ präsentiert ihr neues Stück
Hersfeld-Rotenburg

Theatergruppe „Klarteckst“ präsentiert ihr neues Stück

Ab 29. Oktober wird "Eine emanzipierte Ehe" auf der Herrmannsbühne gezeigt.
Theatergruppe „Klarteckst“ präsentiert ihr neues Stück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.