Mut zur Farbe: Der Herbst wird bunt

+

Rotenburg. Auf der Modenschau bei Modehaus Bier war ein Model hübscher als das andere: Sie präsentierten die Herbst/Winter-Kollektionen 2014/15.

Rotenburg. Viele modebewusste Frauen versammelten sich am Dienstagabend im Modehaus Bier in Rotenburg, um sich die neusten Trends der Herbst- und Winterkollektionen 2014 anzusehen. Fünf Models präsentierten die aktuellsten Kollektionen der großen Marken, darunter  Gerry Weber, Taifun, Liebeskind, Opus, Please, Street One oder Cecil.   Der Poncho ist zurück  Bettina Wolf moderierte die Mode-Show, erläuterte die Trends für diesen Herbst und sorgte den Abend über für gute Stimmung.

Die Mode dieser Saison tendiert zu femininer, klassischer und individueller Mode für Frauen, die von klaren Linien und gedeckten Farben gekennzeichnet ist. Dabei wird besonders auf hochwertige Qualität und Liebe zum Detail geachtet. Farbmäßig kleiden sich modebewusste Frauen im Herbst 2014 in Orange und Pastelltönen, sowie Snyke Print und Karos. Um der tristen Jahreszeit zu trotzen sind aber auch Knallfarben im Winter wichtig, die elegant kombiniert sogar im Büro funktionieren.  Ponchos und Oversize-Mäntel gehören zu den Lieblings-Überwürfen für die bevorstehenden, kalten Tage.   Sechziger Jahre grüßen  Die Kollektionen für Herbst/Winter 2014/2015 zeigen sich aber vor allem inspiriert von vergangenen Jahrzehnten.  Besonders im Fokus: die 60er-Jahre mit opulenten Prints, kniehohen Stiefeln mit Blockabsatz oder Lederröcken.

Schön warm halten Steppjacken in sämtlichen Längen, Accessoires wie das Halstuch und Hut sind ebenso unverzichtbar wie edleTaschen.  Zwei bis drei mal im Jahr, sobald eine neue Kollektion herauskommt, organisiert Geschäftsführerin Kerstin Bier eine Modeshow. Neben den neusten Trends dürfen sich alle Besucherinnen über einen Sektempfang freuen. Ein Grund mehr, warum die Shows  stets gut besucht sind. Und weshalb sich interessierte Frauen frühzeitig anmelden sollten,  um noch einen Platz zu ergattern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ärztenachwuchs im Klinikum Bad Hersfeld begrüßt

18 Medizinstudenten beginnen ihr Praktisches Jahr.
Ärztenachwuchs im Klinikum Bad Hersfeld begrüßt

Tierabfälle und Fett auf der Autobahn verloren

Sattelzug verlor bei Vollbremsung einen Teil seiner unappetitlichen Ladung.
Tierabfälle und Fett auf der Autobahn verloren

Unterstützung für 1.000-jährige Linde

Gerüst der Dorflinde Schenklengsfeld wird saniert
Unterstützung für 1.000-jährige Linde

Spende an AWO Altenzentrum

Der Lions-Club Wildeck übergab 80 Schutzmasken für die Mitarbeiter.
Spende an AWO Altenzentrum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.