Faszinierende Klänge

10. Dezember, 19 Uhr: Chorensemble Angelicus im Kloster Cornberg Cornberg. Die Weltbekannte Sakralgesnge der Orthodoxmusik mit dem

10. Dezember, 19 Uhr: Chorensemble Angelicus im Kloster Cornberg

Cornberg. Die Weltbekannte Sakralgesnge der Orthodoxmusik mit dem bulgarischen Chorensemble Angelicus sind am Donnerstag, 10. Dezember, 19 Uhr, im Kloster Cornberg Kulturbhne zu hren.

Die Musik der orthodoxen Kirche hat fr sehr viele Menschen eine groe Faszination: Mnchschre in zwiebelturmgekrnten Kirchen vor Wnden mit goldenen Ikonen. Wenig bekannt ist, dass es in Bulgarien eine Jahrtausende alte Tradition des Chorgesangs von Mnchen in bescheidenen Klstern gegeben hat.

Der bulgarische ChorAngelicus wurde am 7. Januar 2007 in Sofia gegrndet. Die Mitglieder der Gruppe sind Berufsnger im Bereich christlich-orthodoxer Musik, mit einer reichen Konzertbiografie. Sie sind von der Idee begeistert, das russische, bulgarische und griechische altertmliche Orthodoxmusikerbe auf den Weltbhnen aufzufhren. Authentische byzantinische Orthodoxsakralgesnge werden in den Archiven der Klosterbibliotheken und Kirchen ausfindig gemacht und einstudiert. Im Laufe der Zeit beweist der Chor seine Professionalitt, seine musikalische Qualitt und gewinnt weltweit an Popularitt. Das Repertoire der Gruppe beinhaltet Werke von den weltberhmten russischen Komponisten Tschaikowsky, Rimsky-Korsakow, Bortnjanski, Zinoviev.

Ein wichtiger Teil des Programms von Angelicus sind anonyme Monodien, die aus dem 11-14 Jh. Stammen und den Geist der alten Botschaften und den Geruch von Weihrauch in den Klstern in sich haben.

Die Atmosphre, welche diese Musik hervorruft, ist die lebende Beziehung zwischen den Generationen, die die Unvergnglichkeit des christlichen Glaubens und Geistes mit sich bringen. Sie erleben einen absolut beeindruckenden, meditativen mystischen ostkirchlichen Chorgesang.

DerEintritt betrgt fr Erwachsene im Vorverkauf 12, an der Abendkasse 15 Euro, fr Schler und Studenten 10 Euro und Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Vorverkauf und Vorbestellungen: Kulturverein Kloster Cornberg, Tel.: 05650/969715, Hotel-Restaurant Kloster Cornberg, Tel.: 05650/96960.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Engagement bewiesen: Ein Lkw-Fahrer hielt an, eilte zum brennenden Lastzug und verhinderte mit seinem Einsatz einen Vollbrand.
Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Ralf Bauer und Ann Cathrin Sudhoff begeisterten das Publikum mit „Gut gegen Nordwind“ beim „Anderen Sommer“ zweimal in der Stiftsruine.
Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.