FDP: Kostensenkung durch Recycling

Werner David
+
Werner David

Hohenroda. FDP-Fraktion und Ortsverband  sprachen sich auf einer gemeinsamen Sitzung am Mitte Februar in Hohenroda – Glaam für die Einführung ein

Hohenroda. FDP-Fraktion und Ortsverband  sprachen sich auf einer gemeinsamen Sitzung am Mitte Februar in Hohenroda – Glaam für die Einführung einer "Gelben Tonne Plus" aus.

Die FDP-Fraktion wird einen entsprechenden Antrag einbringen, damit die Gemeinde über den AZV hier aktiv wird.

Gleichzeitig fordern die Liberalen aus Hohenroda die FDP- Kreistagfraktion auf, sie zu unterstützen.

Bisher existiert im Kreis Hersfeld –Rotenburg nur der " gelbe Sack " der zu viel Kritik Anlass gibt: zerrissene Säcke durch Katzen und Hunde, auf die Straße fliegende Säcke, Geruchsbelästigungen im Sommer usw. Dies macht ein Wechsel auf die Tonne sinnvoll, so FDP Fraktionsvorsitzender Willy Bittorf.

Wenn man nun aber sowieso schon umstellt, dann macht ein Wechsel auf die "gelbe Tonne Plus " einen Sinn, d.h. zu einer echten "Wertstoff Tonne".

Es ist blödsinnig, wenn  beispielsweise jetzt im Frühling beim bepflanzen der Gräber, Balkonkästen, Kübel und im Garten die schwarzen und braunen Plastikblumentöpfe in den Restmüll wanderten, während jedes kleine Teil der Kunststoffverpackung in den gelben Sacksortiert werde, so FDP-Ortsvorsitzender Werner David.

Pilotprojekte in Frankfurt, Hamburg, Leipzig und Berlin zeigen, dass  so mehr Abfall recycelt wird als durch das herkömmliche System.

Die Vorteile einer gelben Tonne plus liegen nach Meinung der FDP auf der Hand:1)  Es werden mehr Wertstoffe eingesammelt und recycelt.2) Das Sammelgemisch enthält weniger Restmüll und wird damit sauberer.3) Der Hausmüll wird weniger, da der Wertstoffanteil sinkt.4) Recycling ist kostengünstiger als Restmüllentsorgung.5)  Abfallzweckverband ( AZV ), Kommunen und Verbraucher sparen.

Mit der " gelben Tonne Plus" gibt es dann viele zusätzliche Möglichkeiten der Entsorgung von Kunststoffen (Gießkannen, Eimer, Plastikschüsseln, Klarsichtfolien, Blumentöpfe ), aber auch Datenträger, Spielzeug, Elektrogeräte (z.B. Toaster, Mixer, Radios, Handy , Föhn, Taschenrechner  ) u.a. Artikel.

Gerade im Zeitalter steigender Rohstoffpreise und knapper werdender Ressourcen, sowie mehr Klimaschutz macht es Sinn die " gelbe Tonne Plus" einzuführen. Dies ist eine echte win-win Situation für alle Beteiligten, so Werner David.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

White Hills Run findet am 24. Oktober in Hohenroda statt

Auf die Plätze, fertig, los! Bei dem Hindernislauf am 24. Oktober sind bis zu 250 Athleten auf der Strecke zugelassen.
White Hills Run findet am 24. Oktober in Hohenroda statt

Amazon unterstützt Kleine Helden

Anlässlich der Aktion "Amazon goes Gold" wiesen die Mitarbeiter auf das Schicksal krebskranker Kinder hin.
Amazon unterstützt Kleine Helden

Spielleute „Gugelhupf“ mit neuer CD

Trinklieder aus dem Mittelalter
Spielleute „Gugelhupf“ mit neuer CD

92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Am Montagabend brachen drei Unbekannte in die Wohnung eines 92-Jährigen ein. Die Polzei bittet um Hinweise.
92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.