Fehling: Bis 2016 soll 15 Prozent Primärenergie in öffentlichen Gebäuden eingespart werden

Bad Hersfeld. Die Überlegungen von EU-Kommissar Günther Oettinger zur Verbesserung der Energieeffizienz sieht Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fe

Bad Hersfeld.Die Überlegungen von EU-Kommissar Günther Oettinger zur Verbesserung der Energieeffizienz sieht Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling sehr positiv. Nach dem Willen Oettingers sollen die EU-Staaten ab Herbst 2012 unter anderem messbar weniger Strom verbrauchen und mehr Geld in die Sanierung öffentlicher Gebäude stecken. Dies hatte der EU-Kommissar Ende Juni verkündet.

Bad Hersfeld hat als eine der wenigen Städte in Hessen seit zwei Jahren einen eige­nen Klimaschutzbeauftragten, der sehr engagiert für Energieeinsparungen eintritt. Hierzu läuft seit Juli 2009 das  Altbausanierungsprogramm "Bad Hersfeld saniert sich", welches von den Bürgern intensiv wahrgenommen wird. Ergänzend dazu hat Bürgermeister Fehling nun ein städtisches Projekt zum Thema "Energieeffizienz in den öffentliche Gebäuden" ins Leben gerufen und dazu ein Einsparungsziel von 15 Prozent an Primärenergie bis 2016 vorgegeben.

Die Beteiligten (Fachbereich Immobilien­management, Fachbereich EDV, Stadtwerke Bad Hersfeld, der Klimaschutzbeauf­tragte und das neue Projektbüro der Stadtverwaltung) erstellen momentan Fragen- und Ideenkataloge, wie sie Fehlings Vision erreichen können. Der Bürgermeister will "in fünf Jahren auf seinem PC sehen, wo in einer städtischen Einrichtung ein Wasserhahn tropft oder ein Fenster unnötig offen steht".

Als erstes Pilotgebäude wurde die Konrad-Duden-Stadtbibliothek ausgewählt. Hersteller und Dienstleister sind aufgerufen, Vorschläge für innovatives und modernes Energiemanagement an den Projektleiter Guido Spohr einzureichen, das auch dazu dienen soll, Schwach­stellen im Bereich der Heiztechnik oder dem Gebäudebestand offenzulegen. "Ich sehe Bad Hersfeld hier in einer sehr guten Ausgangsposition. Wir streben eine führende Rolle in Hessen an, um einerseits für uns die Energiekosten zu senken, aber auch zudem neue Geschäftsmöglichkeiten für die heimischen Unternehmen zu eröffnen", sagt Fehling und will die Bürger zum Mitmachen motivieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Eine Bildergalerie zu den kunterbunten Feierlichkeiten gibt es in diesem Artikel
Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Die Fahrgäste blieben unverletzt, während die Kraftstofftanks des Busses beschädigt wurden und Dieselkraftstoff in das Erdreich lief.
Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Die Polizei sucht den Verursacher eines Schadens, der in der Homberger Straße entstanden war.
Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Der KA verlost exklusiv 5 Shiregreen-Alben 

Persönlich und poetisch ist das neue Album "Fifty Days On The Road" von Shiregreen. Am 7. März spielt die Band ein Release-Konzert in Rotenburg.
Der KA verlost exklusiv 5 Shiregreen-Alben 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.