Feierliche Serenade

Am 26. September: Abschlusskonzert der erfolgreichen Konzertreihe des Musikzuges des TSV Bebra 1887 e.V.Bebra. Zum Abschluss der erfolgreichen K

Am 26. September: Abschlusskonzert der erfolgreichen Konzertreihe des Musikzuges des TSV Bebra 1887 e.V.

Bebra. Zum Abschluss der erfolgreichen Konzertreihe anlsslich des 50-jhrigen Jubilums der Abteilung Musikzug des TSV Bebra 1887 e.V. bietet Ihnen der Musikzug nun im Herbst diesen Jahres eine feierliche Serenade. Nach dem festlichen Kirchenkonzert im Frhjahr und dem beschwingten Jubilumskonzert einschlielich Sternmarsch und groem Platzkonzert im Sommer wird die feierliche Serenade am Samstag, den 26. September das Jubilum abrunden.

Ab 20.30 Uhr wird der Musikzug auf dem Platz vor dem Alten Rathaus in der Karlstrae in Bebra den Abend musikalisch begehen. Eine besonders feierliche Stimmung wird die Freiwillige Feuerwehr Bebra durch eine festlichen Illumination zaubern. Die musikalische Leitung liegt wie bei den vorangegangenen Konzerten auch wieder bei Dirigent Andreas Alschinger, der selbst als Klarinettist im Heeresmusikkorps Kassel ttig ist.

Das 30-mintige Programm wird konzertante und feierliche, bekannte und moderne Stcke enthalten. Auch beliebte Musicalmelodien werden erklingen. Der Eintritt ist frei, ber Spenden wrden sich die Musikerinnen und Musiker freuen.

Bei Regen findet das Konzert zum gleichen Termin in der ev. Kirche zu Bebra statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spielleute „Gugelhupf“ mit neuer CD

Trinklieder aus dem Mittelalter
Spielleute „Gugelhupf“ mit neuer CD

92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Am Montagabend brachen drei Unbekannte in die Wohnung eines 92-Jährigen ein. Die Polzei bittet um Hinweise.
92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Ersthelfer betreuten die verunfallte Fahrerin bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.
Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.