Festspiele: Magistrat schließt Intendantenvertrag mit Joern Hinkel

+
Joern Hinkel bleibt noch bis 2019 Intendant.

Bisher kommissarischer Intendant, wird Hinkel nun offiziell die Festspiele 2018 und 2019 leiten.

Bad Hersfeld. Der Magistrat der Kreisstadt hat den bisherigen künstlerischen Leiter der Bad Hersfelder Festspiele, Joern Hinkel, zum Intendanten berufen. Der Vertrag hat eine Laufzeit bis zum 30. September 2019. Die Entscheidung kam nicht unerwartet, war doch Hinkel bereits seit Januar kommissarisch mit den Gesamtleitung der Bad Hersfelder Festspiele betraut. Anlass war der Rücktritt des seinerzeitigen Intendanten Dieter Wedel. Bürgermeister Thomas Fehling bekräftigt die Entscheidung des städtischen Gremiums: „Joern Hinkel genießt das Vertrauen des Magistrates und hat in den letzten Jahren in Bad Hersfeld hervorragende Arbeit geleistet. Wir sind sicher, dass wir mit ihm ein hohes Maß an Kontinuität auf dem erfolgreichen Weg der Festspiele erreichen werden. Er ist zudem voll in die festspielrelevanten Vorbereitungen zum Hessentag 2019 eingebunden.“ Fehlings Blick auf die letzten Wochen: „Die Bad Hersfelder Festspiele ohne Intendant – es gab am Jahresanfang großen Anlass zur Sorge. Es ist gerade auch Joern Hinkel zu verdanken, dass es nicht so kam - sondern wir zügig, ruhig und geordnet die Entscheidungen für eine tolle Festspiel-Saison 2018 treffen konnten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kreishaushalt 2019/20 beschlossen

Der Doppelhaushalt über 400 Mio. Euro wurde mit großer Mehrheit angenommen.
Kreishaushalt 2019/20 beschlossen

Hersfelder Rapper stellt erste Single vor

Rapmusik ist Hasib Habibs Leidenschaft - jetzt präsentiert er seinen neuen Track. 
Hersfelder Rapper stellt erste Single vor

Bärte, Blues und Boogie: ZZ TOP kommen zum Hessentag nach Bad Hersfeld

Am 13. Juni wird gerockt: Rock und Blues-Party mit ZZ TOP beim Hessentag in Bad Hersfeld
Bärte, Blues und Boogie: ZZ TOP kommen zum Hessentag nach Bad Hersfeld

BMW in Bebra zerkratzt

Auf einem Parkplatz in der Bismarckstraße wurde am Montagabend, 12. November, zwischen 19.30 und 20.30 Uhr, der Lack eines braunen 1er BMW mit einem unbekannten spitzen …
BMW in Bebra zerkratzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.