Festspiele: Magistrat schließt Intendantenvertrag mit Joern Hinkel

+
Joern Hinkel bleibt noch bis 2019 Intendant.

Bisher kommissarischer Intendant, wird Hinkel nun offiziell die Festspiele 2018 und 2019 leiten.

Bad Hersfeld. Der Magistrat der Kreisstadt hat den bisherigen künstlerischen Leiter der Bad Hersfelder Festspiele, Joern Hinkel, zum Intendanten berufen. Der Vertrag hat eine Laufzeit bis zum 30. September 2019. Die Entscheidung kam nicht unerwartet, war doch Hinkel bereits seit Januar kommissarisch mit den Gesamtleitung der Bad Hersfelder Festspiele betraut. Anlass war der Rücktritt des seinerzeitigen Intendanten Dieter Wedel. Bürgermeister Thomas Fehling bekräftigt die Entscheidung des städtischen Gremiums: „Joern Hinkel genießt das Vertrauen des Magistrates und hat in den letzten Jahren in Bad Hersfeld hervorragende Arbeit geleistet. Wir sind sicher, dass wir mit ihm ein hohes Maß an Kontinuität auf dem erfolgreichen Weg der Festspiele erreichen werden. Er ist zudem voll in die festspielrelevanten Vorbereitungen zum Hessentag 2019 eingebunden.“ Fehlings Blick auf die letzten Wochen: „Die Bad Hersfelder Festspiele ohne Intendant – es gab am Jahresanfang großen Anlass zur Sorge. Es ist gerade auch Joern Hinkel zu verdanken, dass es nicht so kam - sondern wir zügig, ruhig und geordnet die Entscheidungen für eine tolle Festspiel-Saison 2018 treffen konnten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach unerlaubtem Ansägen in der Nacht: Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld entfernt

Viele Bürger zeigten sich überrascht, als die Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld gefällt wurden. Unbekannte Täter sägten diese in der Nacht zum Mittwoch an. Aus …
Nach unerlaubtem Ansägen in der Nacht: Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld entfernt

Priska Hinz: Förderangebot "Dorfmoderation" für Kommunen im ländlichen Raum nutzen

Noch bis zum 30. April können sich Kommunen um das Förderangebot "Dorfmoderation" bewerben. Umweltministerin Priska Hinz wirbt nun dafür.
Priska Hinz: Förderangebot "Dorfmoderation" für Kommunen im ländlichen Raum nutzen

Wasserentnahme auf Bächen, Flüssen und Seen ist im Landkreis wieder erlaubt

Wie Landrat Dr. Michael Koch mitteilt, darf ab sofort wieder Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen entnommen werden. Im August 2018 wurde dafür ein landkreisweites Verbot …
Wasserentnahme auf Bächen, Flüssen und Seen ist im Landkreis wieder erlaubt

ICE-Halt in oder bei Bad Hersfeld soll laut MdB Michael Roth als gleichwertige Option auf dem Tisch bleiben

Im "Zielfahrplan Deutschland-Takt" ist ein stündlicher ICE-Halt in der Region Bad Hersfeld verbindlich vorgesehen. MdB Michael Roth präferiert dabei den bestehenden Halt …
ICE-Halt in oder bei Bad Hersfeld soll laut MdB Michael Roth als gleichwertige Option auf dem Tisch bleiben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.