Festspiele ohne Kantine? Für die SPD nicht vorstellbar...

+

Noch kein neuer Betreiber gefunden – ist die beliebte Festspielkantine in diesem Sommer komplett dicht?

Bad Hersfeld. "Ein Festspielsommer ohne die Festspielkantine ist nicht vorstellbar, deshalb muss wirklich schnellstens eine Lösung für die Pächternachfolge von der Stadtverwaltung gesucht werden", erklärte SPD-Stadtverordneter Dr. Thomas Handke. Er besuchte mit seinen SPD-Kollegen das Gebäude im Stiftsbezirk.

Die Kantine selbst hat seit ­August 2015 geschlossen. Die vorherigen Pächter, Peter und Daniel Heck, hatten den Erbpachtvertrag mit dem Land Hessen im vergangenen Jahr gekündigt. Hauptgrund seien die schwachen Monate außerhalb der Festspielzeit ge-­wesen. Denn während im Sommer in der Kantine Hochbetrieb geherrscht hatte, war sonst oft nur wenig los.

Handke bedauert es sehr, dass sich bisher noch kein neuer Gastwirt gefunden hat, der die Festspielkantine zu­mindest im Sommer während der Festspielzeit betreiben ­möchte. "Wir, die SPD-Stadtverord­­neten, sind uns darüber einig, dass die Festspielkantine zum Festspielbeginn wieder offen sein muss", so Dr. Handke ­weiter. Die Kantine sei nicht nur das Wohnzimmer für die Schauspieler, sondern auch ein Treffpunkt theaterinter-­essierter  Bad Hersfelder. "Es   ist eben eine wahre  ­Institution während des Bad Hersfelder Festspielsommers", so Dr. Handke.

Die Kommunalpolitiker der SPD appellieren daher an die Verantwortlichen, bald eine tragbare Lösung zu finden. "Denn ein Festspielsommer ohne Festspielkantine ist nicht denkbar."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Lamas – die große Liebe eines Spangenbergers
Heimat Nachrichten

Lamas – die große Liebe eines Spangenbergers

Dass sich daraus mal eine große Liebe und Leidenschaft entwickeln wird, hat Stefan Heerich aus Bergheim anfangs wohl nicht gedacht.
Lamas – die große Liebe eines Spangenbergers
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.