Wedel wirkt: Erste Festspielstücke fast ausverkauft

Dieter Wedel (li., mit Joern Hinkel bei der Spielplan-Vorstellung) ist mit dem Vorverkauf höchst zufrieden. Foto: Archiv

Die ersten Festspiel-Stücke für die kommende Festspiel-Saison sind jetzt schon fast ausverkauft.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Bad Hersfelder Festspiele sind ein Schauspiel und ein Musical schon vier Monate vor Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele so gut wie ausverkauft. Das Interesse an Dieter Wedels „Martin Luther – Der Anschlag“ und an dem Musical „Titanic“ unter der Regie von Stefan Huber ist so enorm, dass es derzeit nur noch Rest-Karten gibt.

Dieter Wedel sagt: „Ich bin sehr glücklich über diesen Erfolg und freue mich, dass das Publikum mir und den Bad Hersfelder Festspielen so viel Vertrauen entgegen bringt.“ Auch Bürgermeister Thomas Fehling ist froh: „Diese sensationelle Entwicklung des Vorverkaufs zeigt, dass sich Dieter Wedels Strategie und Qualität durchsetzen. Die Menschen glauben wieder an die Festspiele. Deshalb entscheiden sich die Gäste und Besucher früh und schon bevor überhaupt Schauspielernamen bekannt gegeben wurden, für einen Besuch der Bad Hersfelder Festspiele..“ Deshalb werden Zusatzvorstellungen angeboten.

Dieter Wedel schreibt derzeit an seinem Stück über Martin Luther. Und das Leben des Reformators nachzuerzählen, ist nicht einfach, sagt er: „Widersprüchlichkeit macht bekanntlich einen Charakter interessant, aber bei Luther sind die Widersprüche so gewaltig, so scheinbar unvereinbar, dass man den Eindruck hat, immer wieder verschiedenen Luthers zu begegnen.“ Wedel wird Luther deshalb mit fünf verschiedenen Schauspielern besetzen. Auch das neue Musical des Sommers 2017, „Titanic“, ist beim Publikum heiß begehrt. Die Zuschauer erwartet eine beeindruckende Kulisse: Das Kirchenschiff wird zum richtigen Schiff und stellt den unglücklichen White-Star-Liner „Titanic“ nach. Das Stück ist großes Musiktheater von mitreißenden Solonummern bis hin zu Ensemblestücken.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Montag, 17. Februar 2020, um 7.15 Uhr, am Ortsausgang von Lispenhausen.
Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Crash auf der Umgehungsstraße zwischen Bebra und Lispenhausen

Am frühen Montagmorgen kollidierten zwei Pkw - der Berufsverkehr war beeinträchtigt.
Crash auf der Umgehungsstraße zwischen Bebra und Lispenhausen

53-jährige Hersfelderin kehrte mit ihrem Fahrzeug wohlbehalten an der Wohnadresse zurück

Bad Hersfeld - Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer vermissten Frau aus Bad Hersfeld kann laut Polizei eingestellt werden. Die Frau kehrte mit ihrem Fahrzeug …
53-jährige Hersfelderin kehrte mit ihrem Fahrzeug wohlbehalten an der Wohnadresse zurück

Bad Hersfeld: 12.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Freitagmittag, 14. Februar, war der Fahrer eines Sprinters auf der Wippershainer Straße unterwegs. Als er in die Leinweberstraße abbiegen wollte, übersah er einen …
Bad Hersfeld: 12.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.