Tolle Stimmung beim Festzug am Strandfest-Sonntag – Bildergalerie Teil 2

1 von 65
2 von 65
3 von 65
4 von 65
5 von 65
6 von 65
7 von 65
8 von 65

Party-Stimmung und gute Laune in der Rotenburger Innenstadt: Zahlreiche Besucher waren gekommen, um den Festzug anzuschauen.

Rotenburg. Das Heimat- und Strandfest in Rotenburg feiert in diesem Jahr den 90. Geburtstag. Traditionsgemäß fand am Strandfest-Sonntag auch wieder der große Festzug mit zahlreichen geschmückten Festwagen und bunten Fußgruppen statt. Die Rotenburger Innenstadt platzte aus allen Nähten, denn keiner wollte das große Spektakel verpassen. Nachträgliche Eindrücke vom Festzug erhaltet ihr in unserer Bildergalerie.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pkw prallt gegen Leitplanke bei Hohenroda - Fahrer flieht mit Kennzeichen

Wegen vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit prallte am Samstagabend ein Pkw gegen eine Leitplanke bei Hohenroda. Daraufhin begang der Fahrer - ohne Pkw, aber mit …
Pkw prallt gegen Leitplanke bei Hohenroda - Fahrer flieht mit Kennzeichen

Koch: "Wir investieren in die Zukunft der Feuerwehren"

Förderverein unterstützt Kreisjugendfeuerwehren
Koch: "Wir investieren in die Zukunft der Feuerwehren"

Bebra: Inklusion inmitten der Stadt

Der Verein Soziale Förderstätten entzerrt mit dem Neubau in der Bebraer Friedrichstraße die Situation in der Wohnstätte Am Wasserturm, in der sich die Bewohner Zimmer …
Bebra: Inklusion inmitten der Stadt

Bebraner betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Ohne gültige Fahrerlaubnis aber mit Alkohol im Blut war am gestrigen Samstag ein 47-Jähriger aus Bebra mit seinem Fahrzeug unterwegs.
Bebraner betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.