Feuer und Eis: Bebra plant großen verkaufsoffenen Sonntag

+

Bebra feiert Abschluss der Winteraktion mit großem verkaufsoffenem Sonntag und Mega-Verlosung am 31. Januar

Bebra. Am 31. Januar wird es in Bebra heiß und kalt, denn: der erste verkaufs-­offene Sonntag des Jahres steht in der Biberstadt auf dem Plan. Das Motto: "Feuer und Eis." Zugleich ist der verkaufsoffene Sonntag auch der Rahmen für den großen Abschluss der diesjährigen ­Winteraktion in Bebra. Das heißt: Es gibt tolle Preise zu ge­winnen – unter anderem ­eine Kreuzfahrt mit der "Mein Schiff 2".Wie auch Sie noch teilnehmen und mit etwas Glück die ­Preise abstauben können, dass erfahren Sie im EXTRA-INFO Bereich dieses Artikels.

Es wird künstlerisch wahrhaft in Bebra

Der verkaufsoffene Sonntag in Bebra lockt in diesem Jahr mit vielen tollen Angeboten und Aktionen. Auf dem Rathausplatz in Bebra wird ein Eiskünstler vor Ort sein, der mit seinem Können die Be-­sucher verzaubern möchte. Er kann auf Eisblöcken wundervolle und detailgetreue Eis-­skulpturen schnitzen. Wer so etwas noch nicht gesehen hat, der sollte die Gelegenheit am 31. Januar unbedingt nutzen. Es lohnt sich. Und für die ­kleinen Gäste gibt es außerdem die Möglichkeit, sich an weiteren Eisblöcken selbst als Künstler unter Beweis zu ­stellen.

Wem das Eis zu kalt ist, der sollte zwischen Rathaus und Nürnberger Straße vorbeischauen. Dort wird nämlich ein Holzschnitzer eine große Holzfigur sägen. Damit die Besucher auch bei niedrigen Temperaturen nicht frieren müssen, werden ivor dem Rathausplatz bis hin zum be! Feuerschalen verteilt. Hier kann man sich als Besucher nicht nur wärmen, sondern auch in einer gemütlichen Runde mit Freunden und Bekannten um das Feuer stehen und sich unterhalten. Was gibt es gemütlicheres.

Musik und Tanz bieten jede Menge Abwechslung

Die Band "Die Freunde der Nacht" spielt ab 14.30 Uhr auf der Bühne vor dem Rathaus und sorgt dort für ordentlich Stimmung. Die "Freunde der Nacht" machen mit Leib und Seele gespielte, tanzbare Musik, die die Gäste begeistern soll. "Wir spielen die Rock und Pop­klassiker nicht einfach nach. Wir setzen Akzente mit unserem eigenen Inter­preta­tionsstil", verrät die Band. Das sollte man also auf keinen Fall verpassen. Um 15 Uhr und um 17 Uhr sorgt die Bebraer Tanzgruppe Spotlight für gute Unter­haltung. Zuletzt traten die ­leidenschaftlichen Tänzer bei Sport und Show auf – am 31. Januar wird die Bühne in der Biberstadt unsicher gemacht.

Große Verlosung zum krönenden Abschluss

Um 17.30 Uhr wird es dann tatsächlich feurig und heiß, denn: eine große Feuershow steht auf dem Programm. Hier geht es im wahrsten Sinne des Wortes "heiß her" – selbst wenn Minustemperaturen herrschen sollten. Um 18 Uhr wird es dann Ernst: Auf der Bühne auf dem Rathausplatz findet die große Verlosung und damit der Abschluss der Winteraktion statt. Tolle Preise warten hier auf die Teilnehmer – es wird also spannend.

+++   +++   +++   EXTRA INFO   +++   +++   +++

So funktioniert’s: Nehmen Sie an der großen Winter-Verlosung in Bebra teil

Bebra. Der krönende Abschluss wird beim verkaufs-­offenen Sonntag in Bebra am 31. Januar die große Winterverlosungsaktion. Hier gibt es tolle Preise zu gewinnen. ­Unter anderem wartet ein iPad Air 2 und ein E-Bike ­darauf, verlost zu werden. Außerdem geht es um eine Kreuzfahrt vom 16. bis 23. ­Oktober auf der "Mein Schiff 2".Wer gewinnen bzw. teilnehmen möchte, hat noch die Gelegenheit dazu. So funktionierts: Noch bis zum 30. Januar sind Stempelkarten bei allen teilnehmenden Geschäften in Bebra erhältlich. Kunden bekommen für je 10 Euro Umsatz einen Stempel in die Karte. Sobald die Stempelkarte vollständig ist – also nach insgesamt zehn Stempeln – muss sie in die große Lostrommel im Bebraer be! eingeworfen werden.Aus allen Teilnehmern wird dann am 31. Januar die Gewinner oder die Gewinner­innen gezogen.

+++   +++   +++   EXTRA INFO   +++   +++   +++

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

Geschichts-Collage: Die Gesamtschule Obersberg  präsentierte ihr Projekt "30 Jahre Mauerfall im Rahmen der Aktionen zu „Bad Hersfeld liest ein Buch“ - in diesem Jahr "In …
Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Trümmerfeld auf der A4 zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld: Ein Golf prallte gegen einen Holzlaster und überschlug sich mehrfach.
A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

Nachdem der 23 Jahre alte Fahrer in den Graben gerutscht war, ergab ein Alkoholtest einen Promillewert von 1,98
Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Fahranfänger bei Unfall auf regennasser Straße verletzt
18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.