Feuerwehr löscht Waldbrand bei Rohrbach

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Am Montagnachmittag brannte es in einem Waldstück bei Rohrbach auf einer Fläche von 150 Quadratmetern.

Ludwigsau-Rohrbach - Am Montagnachmittag brannten gegen 15 Uhr in einem Waldstück auf einer Anhöhe von Rohrbach in der Gemeinde Ludwigsau im Bereich der Stromtrasse etwa 150 Quadratmeter Waldboden und Böschung.

Die Feuerwehren aus Friedlos, Reilos, Gerterode, Tann und das Großtanklöschfahrzeug aus Bad Hersfeld rückten mir 33 Einsatzkräften zur Einsatzstelle in dem nur schwer erreichbaren Gelände aus um die Flammen zu bekämpfen.

Die Feuerwehrleute löschten aus mehreren Rohren die Flammen und konnten ein Ausbreiten des Waldbrandes durch gezielten Wassereinsatz verhindern. Trotz eines starken Windes hatten die Feuerwehrleute das Feuer nach kurzer Zeit unter Kontrolle und nach etwa einer Stunde mussten nur noch Glutnester abgelöscht werden.

Zur weiteren Kontrolle werden mehrere Feuerwehrleute noch für längere Zeit an der Einsatzstelle gebunden sein, um ein erneutes Auflodern der Flammen zu verhindern. Wodurch das Feuer entstanden ist, konnte nicht ermittelt werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Straße im Stadtteil Kathus unter Schlamm und Geröll begraben

Im Bad Hersfelder Stadtteil Kathus ging am Sonntagnachmittag eine Schlammlawine nieder.
Straße im Stadtteil Kathus unter Schlamm und Geröll begraben

Autobahn-Unfall auf der Klebaer Brücke: Drei Verletzte

Nach Unfall am Kirchheimer Dreieck: 18 Kilometer Stau auf der A7 und A4 in Fahrtrichtung Süd
Autobahn-Unfall auf der Klebaer Brücke: Drei Verletzte

Einbruch in Braacher Festzelt: Musikanlage geklaut

Aus dem geschlossenen Festzelt am Braacher Sportplatz stahlen Diebe die Musikanlage.
Einbruch in Braacher Festzelt: Musikanlage geklaut

Spektakuläre Weltreise: Obersuhlerin folgte der Spur des Nautilus

Wie Jules Verne: Waldhessin bereiste die gleichen Orte, wie Schriftsteller in "200.000 Meilen unter den Meeren".
Spektakuläre Weltreise: Obersuhlerin folgte der Spur des Nautilus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.