Feuerwehr löscht Waldbrand bei Rohrbach

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Am Montagnachmittag brannte es in einem Waldstück bei Rohrbach auf einer Fläche von 150 Quadratmetern.

Ludwigsau-Rohrbach - Am Montagnachmittag brannten gegen 15 Uhr in einem Waldstück auf einer Anhöhe von Rohrbach in der Gemeinde Ludwigsau im Bereich der Stromtrasse etwa 150 Quadratmeter Waldboden und Böschung.

Die Feuerwehren aus Friedlos, Reilos, Gerterode, Tann und das Großtanklöschfahrzeug aus Bad Hersfeld rückten mir 33 Einsatzkräften zur Einsatzstelle in dem nur schwer erreichbaren Gelände aus um die Flammen zu bekämpfen.

Die Feuerwehrleute löschten aus mehreren Rohren die Flammen und konnten ein Ausbreiten des Waldbrandes durch gezielten Wassereinsatz verhindern. Trotz eines starken Windes hatten die Feuerwehrleute das Feuer nach kurzer Zeit unter Kontrolle und nach etwa einer Stunde mussten nur noch Glutnester abgelöscht werden.

Zur weiteren Kontrolle werden mehrere Feuerwehrleute noch für längere Zeit an der Einsatzstelle gebunden sein, um ein erneutes Auflodern der Flammen zu verhindern. Wodurch das Feuer entstanden ist, konnte nicht ermittelt werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach unerlaubtem Ansägen in der Nacht: Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld entfernt

Viele Bürger zeigten sich überrascht, als die Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld gefällt wurden. Unbekannte Täter sägten diese in der Nacht zum Mittwoch an. Aus …
Nach unerlaubtem Ansägen in der Nacht: Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld entfernt

Priska Hinz: Förderangebot "Dorfmoderation" für Kommunen im ländlichen Raum nutzen

Noch bis zum 30. April können sich Kommunen um das Förderangebot "Dorfmoderation" bewerben. Umweltministerin Priska Hinz wirbt nun dafür.
Priska Hinz: Förderangebot "Dorfmoderation" für Kommunen im ländlichen Raum nutzen

Wasserentnahme auf Bächen, Flüssen und Seen ist im Landkreis wieder erlaubt

Wie Landrat Dr. Michael Koch mitteilt, darf ab sofort wieder Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen entnommen werden. Im August 2018 wurde dafür ein landkreisweites Verbot …
Wasserentnahme auf Bächen, Flüssen und Seen ist im Landkreis wieder erlaubt

ICE-Halt in oder bei Bad Hersfeld soll laut MdB Michael Roth als gleichwertige Option auf dem Tisch bleiben

Im "Zielfahrplan Deutschland-Takt" ist ein stündlicher ICE-Halt in der Region Bad Hersfeld verbindlich vorgesehen. MdB Michael Roth präferiert dabei den bestehenden Halt …
ICE-Halt in oder bei Bad Hersfeld soll laut MdB Michael Roth als gleichwertige Option auf dem Tisch bleiben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.