Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

Mit bis zu 230 km/h raste der Audi mit seinen zwei Insassen über die Straßen. 

Hess en/Thüringen. In der Nacht teilte die Leitstelle der Polizei Hessen mit, dass ein Fahrzeug eine Kontrollstelle im Bereich Bad Hersfeld durchbrochen hatte und nun mit hoher Geschwindigkeit auf der Flucht in Richtung Thüringen sei. Ein hessischer Polizeihubschrauber sei bereits im Einsatz und würde den flüchtigen Audi über die A4 in Richtung Eisenach verfolgen. Daraufhin wurden zahlreiche Einsatzfahrzeuge und ein Hubschrauber der Thüringer Polizei eingesetzt und hefteten sich an das hoch motorisierte Fahrzeug. Mit Geschwindigkeiten von teilweise über 230 km/h fuhr der mit zwei Personen besetzte Audi schließlich auf die B 90 Richtung Paulinzella um später in die Ortslage Bad Blankenburg einzufahren. Nach mehreren Wendemanövern raste das Fluchtfahrzeug, gefolgt von den Einsatzfahrzeugen der Saalfelder Polizei, in ein Waldstück. Durch die zwei eingesetzten Hubschrauber wurde dann bekannt, dass zwei Personen aus dem gestoppten Fahrzeug herausgesprungen waren und in unterschiedliche Richtungen in den Wald liefen. Zudem konnte durch die Wärmebildkamera der Hubschrauber beobachtet werden, dass einer der Insassen ein Paket im Gebüsch versteckt hatte. Kurz darauf kam es zur widerstandslosen Festnahme der beiden polizeibekannten Täter im Alter von 35 und 41 Jahren. In dem aufgefundenen Paket konnte eine nicht geringe Menge Betäubungsmittel festgestellt werden. Derzeit laufen in dem Waldstück umfangreiche Einsatzmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Balken eines Wohnhauses in Bad Hersfelder Stadtteil Kathus fingen durch technischen Defekt am Kamin Feuer.
Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Auffahrunfall auf der B27: Drei Fahrzeuge beteiligt

Ein Unfall ereignete sich am Freitag zwischen Bad Hersfeld und Haunetal auf der B27.
Auffahrunfall auf der B27: Drei Fahrzeuge beteiligt

Totalschaden nach Überholunfall

Ein 76-jähriger Mann versuchte, auf der B 324 einen Linienbus zu überholen. Dabei kam es zu einem Unfall kurz vor Bad Hersfeld.
Totalschaden nach Überholunfall

Alkoholisiert im Besengrund gegen Mauer und Blumenkübel gefahren

Unfall unter Alkoholeinfluss am Sonntagmorgen auf der L 3254 bei Gerterode.
Alkoholisiert im Besengrund gegen Mauer und Blumenkübel gefahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.