Flamenco in Perfektion

16. Mai: Feurige Klnge im Alten Rathaus in BebraBebra. Feurige Flamencotnze zu spanisch- mediterranen Klngen werden am Samstag, 16.

16. Mai: Feurige Klnge im Alten Rathaus in Bebra

Bebra. Feurige Flamencotnze zu spanisch- mediterranen Klngen werden am Samstag, 16. Mai um 20 Uhr im Alten Rathaus in Bebra zu erleben sein. An diesem Abend mchten die Tnzerin Sabine Jordan und der Gitarrist Antonio de Cdiz ihr Publikum mit andalusischem Flamenco verzaubern, der als die ausdrucksstrkste Form der sdspanischen Musikkultur gilt. In atemberaubenden Choreographien wechseln hier grazile und stolze Krperbewegungen mit lockenden Kastagnettenklngen und anmutigem Fcherspiel. Karten fr das Konzert zum Stckpreis von 15 Euro gibt es beim kulturzug Bebra e.V., an der Abendkasse und unter der Rufnummer 0361/ 6601011.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klettern im Bad Hersfelder Jahnpark wieder möglich

Auf zum Klettern in den Jahnpark! Die Umbauarbeiten sind abgeschlossen und die ersten Kinder testeten die Gerätschaften bereits.
Klettern im Bad Hersfelder Jahnpark wieder möglich

Heringen: Wäschekorb auf Herdplatte sorgt für Feuerwehreinsatz

In Heringer wurden am Freitagabend Einsatzkräfte zu einem verqualmten Einfamilienhaus gerufen.
Heringen: Wäschekorb auf Herdplatte sorgt für Feuerwehreinsatz

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

In Alheim und Ludwigsau: Theatergruppe „Von der Rolle“ lädt ein

Die Theatergruppe „Von der Rolle“ präsentiert das Theaterstück „Spätlese“ in Baumbach und Beenhausen
In Alheim und Ludwigsau: Theatergruppe „Von der Rolle“ lädt ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.