12 Fleischer-Fachgeschäfte mit "Qualitätsprodukt aus Hessen" ausgezeichnet 

Mehrere Fleischer-Fachgeschäfte in der Region wurden mit „Qualitätsprodukt aus Hessen“ ausgezeichnet. Foto: nh

12 Fleischer-Fachgeschäfte in der Region überzeugten unter anderem mit einwandfreien Rohstoffen und besten hygienischen Bedingungen.

Hersfeld-Rotenburg. Im Rahmen der freiwilligen Selbstkontrolle, die einmal jährlich vom Fleischerverband Hessen durchgeführt wird, haben 12 Fleischer-Fachgeschäfte der Bäcker- und Fleischer-Innung Hersfeld-Rotenburg aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg die begehrte Auszeichnung mit dem Prädikat „Qualitätsprodukt aus Hessen“ erhalten.

Die Mitgliedsbetriebe haben ihre Produkte auf verschiedene Weise von einer Fachrichtergruppe, bestehend aus besonders geschulten Sachverständigen der Lebensmittelüberwachung und des Fleischerhandwerks, neutral und anonym prüfen lassen. Hierbei wird besonders auf Aussehen, Zusammensetzung, Konsistenz, Geruch und Geschmack geachtet und in einem Prüfbericht bewertet. Die mikrobiologische Untersuchung als weiteren Teil der Prüfung bestätigt die Herstellung aus einwandfreien Rohstoffen unter besten hygienischen Bedingungen. Mit einem Test inklusive Bewertungen durch unabhängige Verbraucher im Hinblick auf regionale Erwartungen wird auch diese Seite nicht außer Acht gelassen.

Liegen alle Prüfungsergebnisse über dem Durchschnitt und ergeben keine Beanstandungen, wird dieses Ergebnis durch eine vom hessischen Wirtschaftsminister unterzeichnete Urkunde bestätigt. „Insgesamt haben 28 Produkte die strengen Tests bestanden und die Betriebe haben entsprechende Urkunden erhalten, mit denen sie die Qualität ihrer Produkte dokumentieren können“, erklärt Obermeister Heinz Müller von der Bäcker- und Fleischer-Innung Hersfeld-Rotenburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsversorgung und Kali-Werk: Finnische Delegation zu Besuch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Arbeitswelt unter Tage: Finnische Gäste besuchten auch das Kali-Werk Werra
Gesundheitsversorgung und Kali-Werk: Finnische Delegation zu Besuch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Zum zweiten Mal mit Gras am Steuer am erwischt

Ein 25-jähriger wurde zum zweiten Mal bekifft am Steuer erwischt
Zum zweiten Mal mit Gras am Steuer am erwischt

Vom Eiswagen mit Hubschrauber ins Krankenhaus

In Rotenburg wollte ein Kind nur ein Eis holen und landete deswegen im Krankenhaus
Vom Eiswagen mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Bildergalerie zum Großbrand

Die Feuerwehren aus Hessen mussten in Thüringen aushelfen
Bildergalerie zum Großbrand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.