Neu formiert

Die Grnen haben fr die nchsten zwei Jahre einen neuen Vorstand gewhlt Bad Hersfeld. Auf einen starken Vorstand kann sic

Die Grnen haben fr die nchsten zwei Jahre einen neuen Vorstand gewhlt

Bad Hersfeld. Auf einen starken Vorstand kann sich zuknftig der Kreisverband von Bndnis 90/ Die Grnen sttzen, der sich jetzt fr die nchsten zwei Jahre neu formierte.

Sabine Grnwald aus Baumbach und Irmgard Winkelnkemper aus Niederellenbach als Vorstandssprecherinnen stellen gemeinsam mit Schatzmeister Christian Eimer aus Hnebach den harten Kern des neuen Vorstands, daneben wurden fnf weitere Personen den Vorstand gewhlt. Der bisherige Geschftsfhrer und Vorstandssprecher der Grnen im Landkreis, Martin Ler, hatte im Juli seine mter niedergelegt.

Wir danken Martin Ler fr die geleistete Arbeit und wnschen ihm fr seine politische und private Zukunft alles Gute, erklrt Sprecherin Irmgard Winkelnkemper. Gleichzeitig freut sie sich ber die gewachsene Bereitschaft der Parteimitglieder, grne Politik im Landkreis mitzugestalten.

Die Zukunftsfhigkeit Deutschlands in Wirtschaftskrise und Klimawandel wird der Schwerpunkt unserer zuknftigen Arbeit sein. Finanz- und Energiepolitik, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Gentechnik-Zeitalter sind in unserem lndlichen Raum hochaktuell und betreffen den Alltag jedes einzelnen Brgers, berichtet Sabine Grnwald.

Zu diesen und anderen Themenfeldern soll es in den kommenden zwei Jahren Veranstaltungen und Aktionen geben. Interessierte Brger sind herzlich eingeladen, sich hier mit einzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Am Montagabend brachen drei Unbekannte in die Wohnung eines 92-Jährigen ein. Die Polzei bittet um Hinweise.
92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Ersthelfer betreuten die verunfallte Fahrerin bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.
Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Klinikum und KKH vereinbaren Kooperation

Geplant ist, ein neues kardiologisches Zentrum einzurichten.
Klinikum und KKH vereinbaren Kooperation

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.