Fotostrecke: Festspiel-Vorverkauf gestartet: Vorfreude auf Professor Boerne

Stefan Pruschwitz ist mit dem gestarteten Kartenvorverkauf sichtlich zufrieden. Foto: Faust
1 von 17
Stefan Pruschwitz ist mit dem gestarteten Kartenvorverkauf sichtlich zufrieden. Foto: Faust
Stefan Pruschwitz ist mit dem gestarteten Kartenvorverkauf sichtlich zufrieden. Foto: Faust
2 von 17
Stefan Pruschwitz ist mit dem gestarteten Kartenvorverkauf sichtlich zufrieden. Foto: Faust
Warten auf die heißbegehrten Tickets: Dirk Metzenau kaufte gleich für eine ganze Gruppe Festspielkarten. Fotos: Faust
3 von 17
Warten auf die heißbegehrten Tickets: Dirk Metzenau kaufte gleich für eine ganze Gruppe Festspielkarten. Fotos: Faust
Warten auf die heißbegehrten Tickets: Dirk Metzenau kaufte gleich für eine ganze Gruppe Festspielkarten. Fotos: Faust
4 von 17
Warten auf die heißbegehrten Tickets: Dirk Metzenau kaufte gleich für eine ganze Gruppe Festspielkarten. Fotos: Faust
Warten auf die heißbegehrten Tickets: Dirk Metzenau kaufte gleich für eine ganze Gruppe Festspielkarten. Fotos: Faust
5 von 17
Warten auf die heißbegehrten Tickets: Dirk Metzenau kaufte gleich für eine ganze Gruppe Festspielkarten. Fotos: Faust
6 von 17
7 von 17
8 von 17

Vorfreude auf Jan-Josef Liefers und die Hexenjagd: Heute Morgen begann der Vorverkauf für die Bad Hersfelder Festspiele 2016.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.