Fotostrecke: Spatenstich am Klinikum erfolgt

v.l.: Bauamtsleiter Johannes van Horrick, Bürgermeister Thomas Fehling, Architekt Frank Dorbritz, Landrat Dr. Michael Koch, Geschäftsführer Martin Ködding, Charlotte Harbort-Semsch- Immobillienmangement Landkreis, Udo Wiegand und Heribert Giebel –Giebel Bau. Foto: nh
1 von 3
v.l.: Bauamtsleiter Johannes van Horrick, Bürgermeister Thomas Fehling, Architekt Frank Dorbritz, Landrat Dr. Michael Koch, Geschäftsführer Martin Ködding, Charlotte Harbort-Semsch- Immobillienmangement Landkreis, Udo Wiegand und Heribert Giebel –Giebel Bau. Foto: nh
2 von 3
3 von 3

Es geht voran mit dem Parkhaus am Seilerweg, das zwischen 2016 und 2017 fertig werden soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus

Wohnungsmieter Horst B. nach der Bluttat: Nicht nur die aktuelle Wohnsituation, auch die Gerüchte setzen ihm zu – jetzt will er die Wahrheit erzählen.
Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus

Alle Größen und Längen: Einkaufen im Jeans-Keller in Weiterode

Das beliebte waldhessische Modegeschäft Jeans Keller in Weiterode wird auch während der Corona-Krise für die Kunden da sein. So bekommen Kunden auf Wunsch ein …
Alle Größen und Längen: Einkaufen im Jeans-Keller in Weiterode

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.