SPD Fraktion will mit Bürgern Laufstrecken überprüfen

+

Die Bad Hersfelder SPD Fraktion will die Attraktivität und Zustände von Laufstrecken und Wanderwegen überprüfen – Bürgerbeteiligung erwünscht.

Bad Hersfeld. Die SPD-Fraktion in der Bad Hersfelder Stadtverordnetenversammlung will in den nächsten Wochen gemeinsam mit Bad Hersfelder Bürgern die Laufstrecken, Wander- und Walking-Wege in und um Bad Hersfeld untersuchen.Vor dem Hintergrund des bevorstehenden Lolls-Laufs und angesichts der großen Beliebtheit dieser Strecken werden die SPD-Stadtverordneten alle Wege in den kommenden Wochen ablaufen und überprüfen. Sowohl die Strecken im Stadtwald, als auch an der Fulda und um die Stadt- und Ortsteile stehen dabei im Blickpunkt. Dabei werden die Qualität und Attraktivität der Wege überprüft. Wie Stadtverordneter Dr. Daniel Faßhauer mitteilt, soll es das Ziel sein, das breite und vielfältige Angebot an Laufstrecken zu erhalten und mögliche Schwächen oder Schäden zu erkennen und zu beheben. "Dabei laden wir alle Bürger und Laufbegeisterten herzlich zur Mitwirkung ein", ergänzt er. Die Fraktion freut sich über Anregungen, Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge für die Bad Hersfelder Laufstrecken.

Diese können an mit.machen@spd-bad-hersfeld.de gesendet werden, so dass die SPD-Fraktion diese entsprechend bei den kommenden Haushaltsberatungen einbringen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Kassel

Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Asylbewerber bedrohte Mitarbeiter der Ausländerbehörde Schwalm-Eder mit einem Küchenmesser und wird durch Polizei festgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.