Franz: SPD unterstützt Forderungen von Handwerk und Gewerkschaft – Energiewende schafft Arbeitsplätze

+
Dieter Franz zur Energiewende. Fotos: nh

Waldhessen. Der Landtagsabgeordnete Dieter Franz hat die gemeinsamen Forderungen des DGB Hessen-Thüringen und der hessischen Handwerkskammern nach me

Waldhessen. Der Landtagsabgeordnete Dieter Franz hat die gemeinsamen Forderungen des DGB Hessen-Thüringen und der hessischen Handwerkskammern nach mehr Tempo bei der Energiewende als "weitgehend deckungsgleich mit den Positionen der SPD" bezeichnet. "Wenn jetzt schon das Handwerk anmahnt, die Energiewende dürfe von Schwarz-Gelb nicht verschleppt werden, ist das eine scharfe Kritik an Hessens Wirtschaftsminister Rentsch. Dieser blockiert die Energiewende mit allen Mitteln. Seine jüngste Kritik an Windkraft im Binnenland und am Erneuerbaren Energien Gesetz, dass er komplett abschaffen will, sprechen für sich. Die Investitionen bei der Energiewende kommen insbesondere dem Handwerk zu Gute. Gerade das Handwerk sollte in seiner Rolle als Umsetzer der Energiewende gestärkt werden", so der SPD-Politiker.

"Die Landesregierung und der Hessische Wirtschaftsminister reden viel über die Energiewende – sie tun aber alles, um die Monopolstellung der großen Stromversorger zu sichern. Das schafft keine Arbeitsplätze und verkennt in eklatanter Weise die Möglichkeiten regionaler Wertschöpfung bei der Stromerzeugung vor Ort", so Franz abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 15. Dezember
15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

Mit Fördergeldern werden in sämtlichen Ortsteilen Vorplätze mit WLAN-Technik ausgestattet.
Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinner für Samstag, 14. Dezember
14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Freitag, 13. Dezember
13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.