Freie Fahrt in Hessen

Posch forciert Autobahnbau A44 soll 2016 fertig seinNordhessen. Der Autobahnbau geht voran in Nordhessen, das erklrte Wirtschafts- und V

Posch forciert Autobahnbau A44 soll 2016 fertig sein

Nordhessen.Der Autobahnbau geht voran in Nordhessen, das erklrte Wirtschafts- und Verkehrsminister Dieter Posch im EXTRA TIP-Redaktionsgesprch. Diese Regierung hat mehr fr den Straenbau getan als die Vorgnger-Regierungen, so der Minister.

Den jetzt begonnen Weiterbau der A49 bei Neuental nannte er ein Paradestck hessischer Straenbaupolitik. Nach 16 Jahren Stillstand bewege sich nun endlich wieder etwas. Posch konnte fr den anstehenden Bauabschnitt 60 Mio. Euro im Bundeshaushalt verankern.

Herzstck des Bauabschnitts zwischen Neuental und Schwalmstadt ist ein etwa ein Kilometer langer Tunnel. Bevor mit dem Bau begonnen werden kann, muss aber eine neue Trinkwassergewinnungsanlage gebaut werden, da ein bestehender Brunnen dem Tunnelbau weichen muss. Wenn alles planmig luft, wird 2012 mit dem Tunnelbau begonnen werden, 2016 soll der Abschnitt von Neuental bis Schwalmstadt fertig sein.

Die Verzgerungen der Planung wollte er nicht kommentieren ein Konglomerat von Problemen habe dazu gefhrt. Allerdings htten die Planungsnderungen auch die Entscheidung zur A4 beeinflusst. Da die Trasse der A49 jetzt weiter westlich verluft als ursprnglich geplant, ist auch das Verkehrsaufkommen fr das daran an-schlieende Teilstck der A4 geringer und der Bau damit nicht mehr rentabel.

In Sachen A44 ist Posch zuversichtlich, dass der nchste Bauabschnitt ab Hessisch Lichtenau wie geplant gebaut werden kann: Wir haben alle Magaben eingehalten. Ich erwarte daher, dass der BUND zu seinem Wort steht und von einer Klage absieht. Anfang 2011 soll bereits der Spatenstich erfolgen.

Eine Fahrt von Kassel nach Hessisch Lichtenau wird aber wahrscheinlich erst 2016 mglich sein, wenn der gesamte Ausbau abgeschlossen ist. Das Planfeststellungsverfahren fr den nchsten Bauabschnitt bei Kassel wird voraussichtlich Ende 2011 abgeschlossen sein. (jpl)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.