2x2 Freikarten für das Haune-Rock Festival zu gewinnen

Auf der Bühne geht es ab - doch auch das Publikum ist eifrig mit dabei.

Vom 11. bis 13. Juli findet zum dritte Mal das Festival in Odensachsen statt.

Odensachsen. Das kleine idyllische Dorf Odensachsen ist mit seinen 182 Einwohnern vermutlich das kleinste Dorf weltweit, das ein eigenes Rock-Festival hat. Nach der erfolgreichen Premiere des Haune-Rock im Juli 2017 gibt es dieses Jahr vom 11. Juli. bis 13. Juli die dritte Auflage. Das Festival macht für drei Tage „The Valley of Rock“ und besticht durch seine extrem kurzen Wege zwischen den Campingplätzen und dem Festivalgelände.

Der KA verlost exklusiv 2x2 Festival-Tickets für alle Tage. Zum ersten Mal gibt es dieses Jahr eine extra Family-Campingfläche für etwas ruhigere Nächte. Nachdem 2017 die Rodgau Monotones, The New Roses und Ohrenfeindt das kleine Dörfchen ordentlich rockten, sorgten 2018 Torfrock, Massendefekt, Blackout Problems und KopfEcho für Ekstase.

Das Line-Up 2019 mit Extra­-breit, Thundermother, Killerpilze und Radio Havanna knüpft nahtlos an die vorherigen zwei Jahr an. Weiter Acts am diesjährigen Haune-Rock sind: Alex im Westerland, One Step Closer, Bäckside, Mandowar, Lane, Streamline, Engine und Bäckside.

Los geht es am Donnerstag, 11. Juli, ab 19 Uhr bei freiem Eintritt mit Christian Bergmann und Die Nordhessen Drei, MGV 1899 Wehrda und die Rappelkiste. Was als Schnapsidee angefangen hat, wurde innerhalb von nur drei Jahren zu einem festen Termin in Ost- und Nordhessens Eventkalendern. Das Super-Line-Up des Haune-Rock verspricht auch dieses Jahr drei Tage Ausnahmezustand im „Valley of Rock“ Odensachsen und wird Osthessen zum Beben bringen.

Zur Kartenverlosung

Wer Karten gewinnen möchte, der sendet bis Mittwoch, 3. Juli, 17 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „Haune Rock” an verlosung@kreisanzeiger-online.de. Bitte schreiben Sie unbedingt ihren vollständigen Namen, die Anschrift sowie eine Telefonnummer in die Email.

Per Zufall werden die Gewinner ausgewählt und benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kniestoß ins Gesicht: Unbekannter flüchtet zum Lullusfeuer in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld: Polizei sucht Täter, der einen 21-Jährigen mit einem Kniestoß ins Gesicht schwer verletzt hat
Kniestoß ins Gesicht: Unbekannter flüchtet zum Lullusfeuer in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld: Transporter rast erst über eine Verkehrsinsel und kracht dann in eine Bushaltestelle

Der Transporter fuhr auf die Verkehrsinsel in Bad Hersfeld auf, krachte dann in eine Bushaltestelle, der Fahrer flüchtete.
Bad Hersfeld: Transporter rast erst über eine Verkehrsinsel und kracht dann in eine Bushaltestelle

Kreisbrandmeister Stefan Hertrampf verabschiedet

Mehr als nur ein Hobby: 57-Jähriger ist seit seiner Kindheit in der Feuerwehr tätig.
Kreisbrandmeister Stefan Hertrampf verabschiedet

Körperverletzungen in Bad Hersfeld: Frau riss einer anderer Ohrring und Fingernagel heraus

Zwei Körperverletzungen vom Freitagabend  auf dem Lullusfest in Bad Hersfeld teilt die Polizei mit.
Körperverletzungen in Bad Hersfeld: Frau riss einer anderer Ohrring und Fingernagel heraus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.