Friedewald: Erschließung des Sonder- und Gewerbegebietes startet

Blick auf den zu erschließenden Bereich. Foto: nh

Circa 470.000 Euro werden investiert.

Friedewald. Der Gemeindevorstand hat kürzlich die Arbeiten zur Erschließung des Sonder- und Gewerbegebietes "Im Untersten Rötchen" im Kernort Friedewald an die Firma Giebel Hoch- und Tiefbau AG, Eiterfeld, vergeben. Im Zuge dieser Maßnahme ist unter anderem die Erstellung einer Linksabbiegerspur von der L3255 in Richtung Herfa vorgesehen. Darüber hinaus sind Arbeiten zur Sicherstellung der Oberflächenentwässerung sowie der Wasserversorgung vorgesehen. Der Baubeginn ist in der 45. Kalenderwoche geplant. Insgesamt rund 470.000 Euro wird der Gemeinde Friedewald über ihre Treuhänderin, die Hessische Landgesellschaft mbH, Kassel, in dieses Vorhaben investieren. "Eine zukunftsträchtige Investition, da wir neben dem Norma-Markt die darüber liegenden, rechtskräftig ausgewiesenen Gewerbeflächen ebenfalls erschließen", so Bürgermeister Dirk Noll.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen
Hersfeld-Rotenburg

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium
Hersfeld-Rotenburg

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium
Polizei-Urgestein nimmt Abschied
Hersfeld-Rotenburg

Polizei-Urgestein nimmt Abschied

Kriminaloberkommissar Jürgen Schmidt in den Ruhestand verabschiedet
Polizei-Urgestein nimmt Abschied
Theatergruppe „Klarteckst“ präsentiert ihr neues Stück
Hersfeld-Rotenburg

Theatergruppe „Klarteckst“ präsentiert ihr neues Stück

Ab 29. Oktober wird "Eine emanzipierte Ehe" auf der Herrmannsbühne gezeigt.
Theatergruppe „Klarteckst“ präsentiert ihr neues Stück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.