Bauarbeiten im Friedewalder Rathaus

Die Rathausverlagerung ins Friedewalder Schloss ist in vollem Gange. Im Spätherbst soll der Umzug abgeschlossen sein.

Friedewald. In großen Schritten gehen die Arbeiten zur Rathausverlagerung in das Erdgeschoss des südlichen Schlossflügels in Friedewald voran, nachdem die Gemeinde kürzlich das Eigentum vom Land Hessen im Rahmen eines Erbbaurechtsvertrages übernommen hat.

Insgesamt wird die Gemeinde Friedewald rund 750.000 Euro in das Vorhaben investieren.

In dieser Summe enthalten sind auch Mittel für Ausbaumaßnahmen des Heimatmuseums, wie die Neugestaltung des Eingangs- und Sanitärbereichs im Erdgeschoß sowie des Multifunktionsraums im Obergeschoß.

Für diese Ausgaben erhält die Gemeinde einen Zuschuss durch LEADER-Mittel in Höhe von 108.611 Euro. „Wir hoffen, den Umzugstermin im Spätherbst diesen Jahres einhalten zu können.“, so ein optimistischer Bürgermeister Dirk Noll.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Suedlink geht nicht durch Hersfeld-Rotenburg

Tennet und TransnetBW haben die Trassenführung jetzt vorgestellt.
Suedlink geht nicht durch Hersfeld-Rotenburg

Nach unerlaubtem Ansägen in der Nacht: Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld entfernt

Viele Bürger zeigten sich überrascht, als die Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld gefällt wurden. Unbekannte Täter sägten diese in der Nacht zum Mittwoch an. Aus …
Nach unerlaubtem Ansägen in der Nacht: Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld entfernt

Priska Hinz: Förderangebot "Dorfmoderation" für Kommunen im ländlichen Raum nutzen

Noch bis zum 30. April können sich Kommunen um das Förderangebot "Dorfmoderation" bewerben. Umweltministerin Priska Hinz wirbt nun dafür.
Priska Hinz: Förderangebot "Dorfmoderation" für Kommunen im ländlichen Raum nutzen

Wasserentnahme auf Bächen, Flüssen und Seen ist im Landkreis wieder erlaubt

Wie Landrat Dr. Michael Koch mitteilt, darf ab sofort wieder Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen entnommen werden. Im August 2018 wurde dafür ein landkreisweites Verbot …
Wasserentnahme auf Bächen, Flüssen und Seen ist im Landkreis wieder erlaubt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.