Friedewalder Dorfplatz bekommt kostenfreies W-LAN

+
Auf dem Friedewalder Dorfplatz kann man sich ab Mitte Juli kostenfrei ins Internet einwählen. Foto: nh

Ab Mitte Juli sollen Bürger und Besucher Friedewalds auf dem Dorfplatz freien Zugang zu W-LAN haben, um schnell an Infos zu kommen.

Friedewald. Auf dem Dorfplatz im Ortszentrum von Friedewald kann man sich ab Mitte Juli auf einen freien Internetzugang freuen. Mit den notwendigen Vorbereitungen hierzu wurde kürzlich begonnen.

"Freier Zugang zum Internet ist wichtig für die Wahrnehmung einer Gemeinde als attraktiver Standort", so Bürgermeister Dirk Noll. Dies fängt bei den Bürgern der Gemeinde an, die Wartezeiten etwa an der Bushaltestelle mit Internetsurfen verbringen können. Freies Internet ist zudem ein wesentlicher Tourismusfaktor.

Urlauber können über einen öffentlichen Hotspot schnell Informationen etwa zum öffentlichen Personennahverkehr oder zu einer Sehenswürdigkeit aufrufen, eine Unterkunft finden oder einen Tisch in einem Restaurant reservieren.Gerade der Dorfplatz mit seiner Freizeit- und Aufenthaltsqualität bietet sich hierfür hervorragend an. "Wir freuen uns, auch hier auf der Höhe der Zeit zu sein", so Bürgermeister Dirk Noll abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger nachts in Bad Hersfeld überfallen

Drei Täter raubten ihm Smartphone und Bargeld
19-Jähriger nachts in Bad Hersfeld überfallen

Roth begrüßt Neuigkeiten zur Alheimer Kaserne

Allerdings dürfe der Ausbau in Rotenburg nicht zu lasten des Standorts Eschwege gehen.
Roth begrüßt Neuigkeiten zur Alheimer Kaserne

Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Endlich steht eine Nachnutzung für die Kaserne in Rotenburg fest.
Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Bei Wind und Wetter trafen sich die Ganzjahres-Fahrer auf dem Knüllköpfchen.
Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.